Einschlafen nur mit TV?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte daran liegen, dass er physisch zu wenig beansprucht ist. Denken und körperliche Betätigung ist nicht im Einklang. Er ist nicht bei beiden Komponenten müde.

Der Körper braucht noch keinen Schlaf. Das ist entscheidend.

Danke. Viel Erfolg bei der "Therapie". Erfolglosigkeit wäre die andere Ursache. Wenn der Tag vorbei ist und wieder nichts erfogreich angegangen oder abgeschlossen wurde. Dann dreht der Kopf am Abend hoch und man muss ihn ablenken, damit man einschlafen kann. Primär ist aber erst mal die körperliche Müdigkeit. Oft hängen die beiden Ursachenmöglichkeiten zusammen.

0

Den Fernseher aus dem Schlafzimmer entfernen und statt dessen eine CD und ein kleines Nachtlicht zum Einschlafen laufen lassen. Die CD ist irgendwann zu Ende und Dein Bruder lernt, dass man im Schlafzimmer keinen Fernesher braucht.

Hey... Ich kenne das Problem, ging mir selber auch so, ich habe es mir einfach abgewöhnt, mich am tage ausgepowert... Bei Kindern/ Teenagern ist das immer sone Sache... es ist schwer einen Rat zu geben, so hart es sich anhört, als Eltern einfach Konsequent sein und den Fernseher zur Not aus dem Zimmer entfernen... Zumal für auch 13 Jährige am Abend ja nicht unbedingt alle Filme geeignet sind, selbst wenn er schläft bekommt das unterbewusstsein doch etwas mit... wenn nichts hilft, vielleicht mit einem Arzt mal reden und sich kompetenten Rat einholen, damit die Geschwisterkombination nicht zu eskalieren droht... Ich drück Dir die Daumen... P.s ich hätte Dir gerne den Rat mit der Entspannungscd gegeben, aber da ihr das schon versucht habt und im Sande verlief........ Viel Glück.. lieben Gruss

Was möchtest Du wissen?