einschlafen anleitung bitte! kann nähmlich nie schlafen -_-

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1.Versuch immer ungefähr um die selbe uhrzeit ins bett zu gehen, für den richtigen Ryzhmus. 2. Wenn du andauernd an etwas denken musst, konzentriere dich auf etwa bestimmtes, wie auf deinen Atem oder stell dir einen punkt vor und schau die ganze zeit drauf. Nachdenken kann dich aber auch zum einschlafen bringen. Du kanns z.B schwierige matherechnungen im Kopf machen und möglicherweise davon einschlafen. 3. Sonst noch...ähm... lass deine Augenam besten zu. Egal was passiert, wenn du etwas hörst oder sonst irgendwas, lass deine Augeneinfach zu, dann gewöhnen sie sich dran. 4. mach dir nicht zu viel stress, was du morgen so machen musst. 5.genieße den Schlaf einfach mal und stell denke vllt. dran was schönes zu träumen oder sowas ähnliches.

das waren etzt so eher meine eigenen tipps, muss nicht 100 % stimmen, kannst sie aber mal aussprobieren. viel glück!

Es gibt immer 3 Rhytmen in 30 Minuten abständen in dem die wahrscheinlichkeit einzuschlafen, verschieben ist. In dem Abschnitt, wo du am Müdesten bist, schläfst du garantiert ein. Also gehe nur ins Bett, wenn du dich Müde fühlst. Ausserdem hilft es, das Fenster Rechtzeitig zuzumachen, da sauerstoff belebt, vor dem schlafen zu duschen und Apparate wie Computer, Handy und Tv eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen nicht zu benutzen. Der Input muss immer vom Gehirn verarbeitet. Es muss vor dem schlafen entspannung herschen.

Versuch es mal mit Musik oder einem guten Hörbuch.

Hmm:

-Podcasts hören - Masturbieren (so blöd es klingt, aber es werden Hormone ausgeschüttet die müde machen) - Schlaftabletten - Einmal richtig übermüden (48 Stunden wach bleiben) und dann um 6 (abends) ins Bett, damit wieder ein Rhythmus reinkommt

Mehr fällt mir nicht wirklich ein.

Was möchtest Du wissen?