Einschlaf--Tipps?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann ich schon seit Jahren nicht. Lesen im Bett macht müde oder fernsehen. Da schlaf ich am besten ein. Für mich gibts keine andere Möglichkeit. Auf der anderen Seite kannst du den Schlaf nicht erzwingen. Versuchs mit lesen und wenn das nichts bringt steh wieder auf. Um viertel nach 9 den Schlaf zu erzwingen bringt auch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich lege mich dann immer ins Bett. Lese noch kurz und dann Licht aus. Wenn ich dann nicht einschlafen kann, dann versuche ich mich voll und ganz auf meine Atmung zu konzentrieren. Damit verschwinden andere Gedanken die mich wach halten. Du wirst schnell merken, wie oft man doch wieder abschweift und nicht auf die Atmung achtet - also wieder von vorne. Bei mir hilft das mittlerweile sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wichtig: Erstmal Handy aus. Eventuell einen warmen Tee oder warme Milch trinken. Wenn es geht das Licht runterdrehen. Vielleicht kannst du dein Fenster öfffnen, dass es angenehm kühl ist (wenn nicht draußen grade eine Straße oder sowas ist?) Im Bett dann einfach die Augen schließen und dir Geschichten/Situationen ausdenken. Irgendwann bist du dann weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau vom Smartphone noch TV und relaxe.
Die Augen fallen von alleine zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich höre gerne ruhige Musik zum einschlafen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?