Einschätzung der Bremsscheiben, noch gut für Satz Beläge?

 - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)

5 Antworten

wie oft willst das jetzt noch fragen ?

du hast TÜV also war er auf dem Bremsenprüfstand, und dementsprechend stimmt die Bremsleistung, was du auch schriftlich haben wirst mit Protokoll der Prüfergebnisse.

so eine Bremse versagt nicht von heute auf morgen .. selbst wenn die fläche komplett durch ist hast du noch Bremswirkung .. also ja, die 60 000 wirst du wohl noch schaffen und wenn nicht dann wirst du das früh genug merken

Ich bezweifle, dass die Scheiben das noch lange mitmachen, die sind schon sehr tief abgeschliffen. Viel über der Mindeststärke haben die nicht mehr. Bei der Begutachtung wird es gerade noch gereicht haben, ich würde mit solchen Scheiben nicht mehr fahren.

was willst du denn mit „du bezweifelst das die das noch lange mitmachen“ sagen?

wo siehst du denn bitte tiefe abschleifungen?

Warum würdest du damit nicht mehr fahrrn?

0
@BmW1889

Falls Du die Wülste an der Innen- und Außenseite der Scheibe nicht siehst, wo noch die Originalstärke der Scheibe erhalten ist, solltest Du einen Augenarzt aufsuchen.

Fahren würde ich damit nicht mehr, weil man nie weiß, wann die Mindeststärke unterschritten wird, außer man misst nach jeder Ausfahrt nach. Wenn die Mindestdicke unterschritten wird kann es zum Bruch der Scheibe und komplettem Bremsversagen führen.

0
@airblue68

Ach kack dich doch nicht gleich ein😂du denkst auch sobald die Scheibe auf Mindeststärke ist bricht sie oder was?

Ihr mega experten hier, einer sagt die sind gut, einer die sind nicht gut, entscheidet euch mal😂

0

Die Bremsscheiben haben Anlassfarben, sieht nach relativ häufigen Bremsen von hohen Geschwindigkeiten runter aus.

Ich hoffe du hast nicht gleich mit den neuen Belegen probiert wie gut sie bremsen und immer schön von einer hohen Geschwindigkeit stark runtergebremst.

Sieht ein wenig nach verglasen aus.

Falsche Bremsscheiben montiert. Fällt das unter Gewährleistungsgarantie?

Hallo alle zusammen,

Habe mir vor ca 3 Wochen ein Ford Focus Bj 2006 bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Der Wagen hatte neuen Tüv. Nachdem ich das Auto in die Inspektion gegeben habe wurde ich darauf hinweisen das die beiden Bremsscheiben auf der Vorderachse zu klein für mein Auto sind und diese auf jedenfall erneuert werden müssen. Als ich mich dann an mein Händler wand, meinte er das er das Auto selbst gebraucht gekauft hat und nichts dafür kann und der Tüv auch nicht bemängelt hat.

Nun meine Frage: Muss der Gebrauchtwagenhändler für die beiden neuen Bremsscheibn aufkommen ??

Vielen Dank schonmal für hoffentlich hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Brauche Bremsscheiben und -beläge, nur welche (Durchmesser?)

Ich brauche für meinen Opel Astra 1.9 CDTI Bremsscheiben und Bremsbeläge für die Vorderachse.
Nun; nach Eingabe meiner Fahrzeugdaten (Schlüsselnummern) gibt es aber Bremsscheiben mit verschiedenen Durchmesser (308mm, 264mm, 240mm und verschiedener Dicke! KEINE Ahnung, welche ich da bestellen muss! Zur ATU gehen, jo, kann jeder, aber da kostet auch alles (und ich war dort und habe Preise erfragt) das Doppelte! Danke für HILFREICHES! Ps. was passierten eigentlich wenn die Bremsen quitschen/kratzen /Brems-beläge und -scheiben ausgetauscht werden müssen und ich das einfach ignoriere, wo führt das eigentlich hin :-)

...zur Frage

Woran kann es liegen, wenn die Bremsbeläge unterschiedlich abgenutzt sind?

Total komisch vorder Achse die Beläge sind total unscheidlich abgenutzt das linke Rad vorne hat ja 2 Belege die vorderen auf der Scheibe sind wie neu und die hinteren sind bis auf 2mm runter ... Versteh das nicht .. Hat jemand mal ähnliches erlebt ?

...zur Frage

Welche bremsen brauche ich für meinen e90?

Hallo ich habe einen bmw 320i e90 bj 2006 und brauche für das auto komplett neue bremsbelege und bremsscheiben. Ich habe mir in ebay welche bestellt für den e90 bj 2006 jedoch wahren die bremsscheiben zu groß es waren 300derter durchmesser und die bremsbeläge waren zu groß. Der kfz meister hat mir gesagt durch die pr nummer (2.1=0005) und (2.2=ADN) finde ich die richtigen jedoch habe ich immernoch probleme die richtigen zu finden weil da immernoch 300derter durchmesser kommen und die falschen beläge. Ich mach mal ein foto von meinen vorderen bremsbelägeb rein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?