Einsatzwechseltätigkeit

1 Antwort

Er muss dir die Zeit bestätigen du darfst aber nicht zwischendurch zur Firma gekommen sein. nur die komplette Abwesenheit zählt (ich glaube an 10 Stunden ab 12 Stunden mehr Aufwand)

Verpflegungsmehraufwand gelten machen!

Hallo ,

ich habe ständig wechselnde Arbeitsstätten. Um 7:00 muss ich auf Arbeit sein . Meine Arbeitszeit beträgt 9,75 Std. zudem der weitere Weg nachhause. Alles zusammen weniger als 14 Std.

Kann ich nun tatsächlich für alle Tage an denen ich mehr als 8 Std von zuhause weg bin ein Verpflegungsmehraufwand in der Steuer geltend machen ?

Kann ich dieses auch vorerst ohne Nachweis des Arbeitgebers einreichen ?

Nachzuvollziehen auch anhand meiner Verdienstbescheinigung.

Ist es richtig dass 3 Monate definitiv anerkannt werden, wenn es z.b immer an einem Ort ununterbrochen gewesen ist ?

...zur Frage

Darf ich einen Verpflegungsmehraufwand steuerlich absetzen?

Hallo, wenn ich täglich von Zuhause neun Stunden weg bin, darf ich dann einen Verpflegungsmehraufwand bei der Steuererklärung geltend machen?

Ich bin Schichtarbeiter, muss die Pausen herausarbeiten und habe dann noch meinen Fahrtweg (hin und zurück), komme zuzüglich der Arbeitszeit von acht Stunden natürlich auf eine höhere Abwesenheit von meinem Wohnort. Deshalb bin ich nicht sicher, ob es nur möglich ist, einen Verpflegungsmehraufwand zu stellen, wenn man bspw. in ein anderes Bundesland fährt oder ob mein tägliches Pendeln anrechenbar ist/wäre?!

Gruss Jens

...zur Frage

Verpflegungsmehraufwand Steuerlich absetzen erlaubt?

Guten Tag,

Mein Arbeitgeber sitzt in Ratingen. Der Kunde für den ich eingesetzt werde sitzt in Düsseldorf. (dieser ist aber nicht vom meinem Arbeitgeber als Erste Tätigkeitsstätte vertraglich bestimmt,ich kann also jederzeit woanders eingesetzt werden)

Kann ich jetzt bei einer Abwesenheit von mehr als 8 Stunden von meinem Wohnort bis zum Kunden, den Verpflegungsmehraufwand von 12€ Pro Tag absetzen?

Hier noch ein Link: https://blog.fastbill.com/verpflegungsmehraufwand/

Danke und Gruß Ralf

...zur Frage

Verpflegungsmehraufwand kann ich bei 8Std. Abwesenheit von zu Hause absetzen.Müssen die 8Std. am St

Bin als Gemeindekrankenschwester in Einsatzwechseltätigkeit unterwegs.Verpflegungsmehraufwand kann ich ab 8 Std. geltend machen( Steuer). Müssen die Stunden am Stück sein, oder kommen sie auch durch geteilten Dienst zum Tragen ?

...zur Frage

Verpflegungsmehraufwand Steuer 3-Monatsregel?

Ich kann aufgrund meiner Auswärtstätigkeit grundsätzlich Verpflegungsmehraufwand geltend machen. Mein Problem ist jedoch die 3-Monats-Regelung. Man darf ja nur die Aufwendungen nur 3 Monate geltend machen, allerdings habe ich diese in 2015 nicht geltend gemacht, da ich sowieso unter dem Grundfreibetrag war. Jetzt meine Frage: Kann ich den Verpflegungsmehraufwand dann die ersten drei Monate in 2016 geltend machen, da ich ihn ja nicht in 2015 genutzt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?