Einsatzplanung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was steht denn in deinem Arbeitsvertrag?

Es kann schon mal passieren das man in einem Bereich arbeiten muss für den man für gewöhnlich nicht zuständig ist. So lange dies nur kurzfristig bei Personalmangel wegen Krankheit ist, wirst du dagegen wahrscheinlich nichts machen können.

Es sei denn in deinem Arbeitsvertrag würde stehen das du ausschließlich in einem bestimmten Aufgabenbereich eingesetzt werden darfst, was ich mir aber kaum vorstellen kann.

Jeder muss schon mal Aufgaben machen für die er keine Lust hat oder für die er sich nicht so geeignet fühlt. Rechtlich gesehen spricht da auch nichts gegen, so lange es nicht auf Dauer sein soll.

@Anna1230 

Ja das man auch unliebsame Dinge tun muss ist mir klar. Nur passiert das ständig ohne zu fragen, also das ich dann auch länger arbeiten muss wegen dem Krankheitsfall. Und die kommen immer zuerst auf mich anstatt das vorhandene Thekenpersonal. Und ich bin ja ausgelernte Kauffrau und nicht ausgebildete Fleischverkäuferin. Was in meinem Vertrag dazu steht, da schau ich mal nach. 

0
@Sirio92

Dann wirklich mal in den Vertrag schauen und wenn es zum Dauerzustand wird mal mit dem Chef reden. Es sollte schon so sein das jeder mal die Vertretung mit übernehmen muss und nicht nur einer.

0

Was möchtest Du wissen?