Einrollen beim Springen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es beim Training wo zwickt geht man am Besten immer erst mal wieder einen Schritt zurück. Würde wieder mehr Stangenarbeit machen, also Trabstangen usw. kleine Cavalettis aufbauen, longieren, freispringen lassen.

Vielleicht ist Dein Pony einfach nur zu aufgeregt und es braucht wieder mehr Ruhe bei der Sache, also lieber vorwärts-abwärts über Trabstangen und das in aller Ruhe

Wenn man nicht möchte, dass sich das Pony einrollt oder losrast... dann muss man vorher - bevor man springreiten lernen will - ordentlich Dressur reiten.

Dressurreiten ist die Basis für gutes Springreiten - man kann Dressureiten ohne zu springen, nicht aber springreiten ohne Dressur.

Dressurreiten verbessert Durchlässigkeit und Rittigkeit und genau diese Dinge sind ganz wichtig, damit das Pony sich weder einrollt, noch losrast.

So einfach ist das.

Maharani55 07.07.2011, 21:29

In der Dressur macht sie ja keins von beiden -.- das ist immer nur dann wenn sie nen Sprung sieht . Dressurmäßig haben wir e-dressur plazierungen und gewonnen ... Trotzdem danke für deinen Tipp ;D

0
Plattschnacker 07.07.2011, 21:34
@Maharani55

Kann ich kaum glauben, dass das Tier sämtliche, gute Ausbildung sausen lässt und Dich zum Beifahrer werden lässt, bloß weil es einen Sprung sieht!

Reite in einem Parcours Dressur, das hilft - und nimm Springunterricht, denn der Fehler liegt meist bei einem passiven Reiter, der im Zügel hängt, statt aktiv das Pferd zusammenzustellen und versammelt und mit Auge auf den Sprung zuzureiten (Sprung kommen lassen).

0

du ziehst die zügel vor dem sprung an und wunderst dich, daß sie beim sprung nicht gegen die zügel hält, sondern nachgibt und einrollt?

Was möchtest Du wissen?