Einrichtung's Tipps fürs Internat

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aua, Apostroph beim Genitiv-S und Auseinanderschreibung zweier Wörter, die eigentlich eins sind... Einrichtungstipps. Nicht Einrichtung's Tipps. Und warum schreibst du Internat in Anfühungszeichen? Es handelt sich schon um ein Internat, oder? Oder meinst du das ironisch?

Aber zu deiner Frage. Dazu sollte man wissen, welche Möbel bereits vorhanden sind. Und ob es Vorhänge und Teppiche gibt.

Hier meine Antwort darauf, kopiert von da: http://www.gutefrage.net/frage/internatszimmer-gemuetlicher-machen-

Fotos und Pflanzen sind prima! Gießen hilft übrigens auf Dauer viel :-)

Kleine Lampen, also nicht so Neonschreibtischlampen sondern evtl. Salzkristallleuchten oder Lämpchen mit bunten Schirmen in warmen Farben, sorgen auch für gemütliche Stimmung. Eine Lichterkette tut's notfalls auch. Am besten mehrere und in verschiedenen Ecken aufstellen.

Ihr könnt auch große Tücher aufhängen, da läuft man allerdings Gefahr, dass sie zu Staubfängern werden... Besser nicht in einem Zimmer, in dem Hausstauballergiker wohnen! Aber für große, hohe Wände ist das eine gute Möglichkeit. Oder ihr tauscht die Vorhänge aus. Sitzkissen auf dem Boden sind auch ganz praktisch wenn mal Besuch aus dem Nachbarzimmer da ist. Und Englischvokabeln lernen sich dort auch besser als am Schreibtisch.

Fazit: Stoff und Licht! Wenn abends das "große Licht" aus ist und überall kleine Lichtlein leuchten und es nach leckerem Tee oder einem guten (hochwertigen!) Duftöl duftet geht es fast nicht mehr gemütlicher!

.

Ich ergänze meine frühere Antwort: Schöne Bettwäsche, die farblich zum Rest des Zimmers (Vorhänge usw.) passt.

Hast du ein Zimmer allein.? Ich musste mir eines teilen ;)

Egal, wichtig ist ein Schreibtisch und ein Regal für Bücher, Platz für Unterhaltungsmedien (Fernseher, etc) und ein Bett, dass man, um Platz zu sparen in eine Couch umwandeln kann, oder besser andersherum: eine Couch, die man ausziehen kann. Einen schönen großen Schrank. Die Couch sollte einen Bettkasten haben, damit die Decke und das Kissen darin verstaut werden können ;)

Lege dir eine Fotowand oder einen großen Rahmen an, an dem du Errinerungen sammeln kannst, alte wie neue, und Fotos von Familie und Freunden hängen kannst ;)

Ja ich habe ein Zimmer für mich alleine :D Eig. hab ich jetzt er so an dekoration gedacht und nicht an Möbel,hätte ich vielleicht auch schreiben sollen. Aber trotzdem Danke :-)

0

fotos sind sehr sehr wichtig! am besten pattex mitnehmen da man nicht überall tesa und reisszwecken benutzen darf. dann halt noch poster etc. das ist eigentlich alles, was ich in meinem zimmer habe und ich finde, es sieht super gemütlich aus:) habe auch noch kleine zettelchen von meinen freunden aufgehangen auf denen "ich werde dich vermissen" etc steht. bist du in der oberstufe und hast dein eigenes zimmer? ich wünsche dir ganz viel freude!

Was möchtest Du wissen?