Einreisebestimmung nach Kolumbien?

4 Antworten

Eigentlich sollte es kein Problem sein, von wo du einreist. Im Flugzeug bekommst du einen Zettel, für die zu eventuell zu verzollenden Sachen. In meinem Fall war es Bogota, gehst du dann durch den Zoll und danach zur Immigration.

Hier wirst du gefragt, was du im Land machen möchtest, ich denke mal Urlaub. Dann bekommst du in der Regel 30 Tage. Willst du länger bleiben, kann es sein, dass du direkt mehr bekommst oder dir weitere 30 Tage bei den Behörden besorgen musst.

Ich hatte damals jedenfalls keine Probleme.

Du brauchst da keinen wisch. Deine ausreiseabsicht bezeigt normalerweise ein Flugticket innerhalb des Zeitraums indem du mit Visum oder visumfrei im Land sein darfst.

Ob du von Kolumbien nach Mexiko oder D fliegst sollte dafür egal sein. Hauptsache es ist ersichtlich das du wieder gehst.

Das hast du auch in anderen Ländern. Aus d heraus wirst du oft nur nach Thailand mitgenommen wenn du nen visum oder nen Rückflugticket innerhalb von 30 Tagen hast

Also brauche ich nichts wenn ich von Panama nach Kolumbien fliege, außer mein Rückflugticket nach Deutschland? Und wie sieht es mit den jeweiligen Einreisestempeln aus?

0
@19Wolfi94

Normalerweise sollte das reichen, vorausgesetzt das ist im Zeitraum in dem du legal im Land bist.

Was soll mit stempeln sein?

0

Ein Rückreiseticket ist ja die Bestätigung hierfür.

Was möchtest Du wissen?