Einreise nach Deutschland mit doppelter Staatsbürgerschaft

3 Antworten

Wenn die betreffende Person die polnische Staatsbürgerschaft noch nicht hat, muss er als Ukrainer einreisen mit allen Einschränkungen, die damit verbunden sind.

Wenn die betreffende Person die polnische Staatsbürgerschaft hat, kann er als Pole mit allen Erleichterungen (ohne Visum) einreisen. Bei der Einreie wird nicht geprüft, ob er eine weitere Staatsangehörigkeit besitzt. Das ist aber nicht möglich, wenn er nur die Aussicht auf die polnische Staatsbügerschaft hat. 

Ehrlich gesagt, ich verstehe die Frage nicht. Du hast doch schon alle Informationen.

Sobald er Pole geworden ist, ist er EU-Bürger und kann jederzeit nach D kommen. Keine Ahnung, ob er überhaupt Ukrainer bleiben kann oder ob Kiew ihm diese Staatsbürgerschaft entzieht. 

Für die Einreise nach D aber unerheblich; er kommt einfach als Pole durch die Tür und gut is. 

Das sollte doch kein Problem darstellen, er muss auf jeden Fall sicherstellen, dass er mit dem Ausweis ausreist mit dem er eingereist ist.

Urlaub in Bulgarien - Visum benötigt?

Hallo,

ich fliege in 4 Wochen mit 2 Freunden nach Bulgarien und bin etwas verunsichert.

Ich habe ukrainische Staatsbürgerschaft und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Deutschland.

Brauche ich ein Visum wenn ich in Bulgarien nur 10 Tage verbringe?

Bitte um hilfreiche Antwort!!

Danke!!

...zur Frage

Deutsche Staatsbürgerschaft - wann?

Hallo,

ich wohne in DE seit 5 Jahren, habe hier Wohnung gekauft und ganze Zeit arbeite (unbefristete Stelle). Die Frage ist wann kann ich deutsche Staatsbürgerschaft bekommen? Ich komme aus Polen also kann Doppelstaatsbürgerschaft haben. Wo kann ich es prüfen wann und was muss ich tun?

...zur Frage

Polen Visum?

Hallo!

Meine Frage ist ganz simpel: Brauche ich ein Visum, wenn ich einen Tag nach Polen möchte? Habe Deutsche Staatsbürgerschaft.

...zur Frage

Brauche ich ein Visum für die USA mit italienischer Staatsbürgerschaft?

ich habe die italienische Staatsbürgerschaft brauche ich ein Visum um in die USA einzureisen???

...zur Frage

Grundwehrdienst Österreich mit Doppelstaatsbürgerschaft

Ich (M, 19) habe die österreichische sowie die Deutsche Staatsbürgerschaft. Wenn ich mit der Lehre fertig bin im März 2015 müsste ich den Einberufungsbrief vom Bundesheer bekommen. Bei der Musterung war ich schon knapp nach meinem 18. Geburtstag. Ich habe gelesen das man bei Doppelstaatsbürgerschaften keinen Grundwehdienst in Österreich erfüllen muss außer es gibt ein Abkommen zwischen den zwei Ländern. Habe gefunden das Österreich z.B. mit der Schweiz oder Argentinien ein abkommen hat. Meine Frage ist aber ob ich mich in diesem Fall einfach meiner deutschen Staatsbürgerschaft bekennen kann um so den Grundwehrdienst in Österreich zu umgehen? Leben tu ich in Österreich falls das eine Rolle spielt. Kennt sich da irgendwer aus?

Wäre für Hilfe sehr dankbar da es um meine Urlaubsplanung für 2015 geht.

...zur Frage

Einreise von Drittstaat nach Deutschland?

Hallo,

und zwar geht es wie die Überschrift schon sagt um eine Einreise von einen Drittstaat nach Deutschland.

Genau es handelt sich um eine Freundin aus der Ukraine (Kiew). Sie würde mich gerne ein verlängertes Wochenende besuchen. Die Reise beginnt von Kiew mit dem Bus über Polen nach Deutschland.

Jetzt sind wir uns aber nicht sicher was sie alles für eine Problemlose Einreise braucht. Vorhanden ist ein Biometrischer Reisepass.

Damit das Finanzielle abgesichert ist dachte ich an eine Verpflichtungserklärung.

Was brauchen wir noch damit es Klappt? Ich meine kann es denn so schwer sein für einen Besucher der 3 oder 4 Tage als Tourist hier ist??

Gerne würde ich mit jemanden sprechen der schon Erfahrungen damit hatte.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian W.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?