Einreise in die USA mit Visa?

4 Antworten

Erfahrungsgemäß ist es so, dass man durchaus mit dem Visum im alten, abgelaufenen Reisepass zusammen mit dem neuen Reisepass in die USA einreisen darf, sofern der alte, abgelaufene Reisepass nicht ungültig gestempelt oder gelocht worden ist. Deswegen darauf achten, dass der alte reisepass bei der Abholung des neuen Reisepasses "ungelocht" und "ungestempelt" bleibt. Das ist möglich - ich hatte diese Situation auch schon, und auch da ging es um ein US-Visum. Einfach freundlich darum bitten, dass der Pass nicht entwertet wird, um das darin befindliche, weiterhin gültige Visum nicht mit zu entwerten.

Sollte der alte Pass allerdings schon ungültig gemacht worden sein, dann muss man leider in den sauren Apfel beißen und ein neues Visum beantragen, denn dann ist auch das Visum mit ungültig gemacht worden.

Visa sind generell nur mit dem Reisepass gültig, für den sie ausgestellt wurden. Das ist vor allem technisch bedingt: Visa werden nicht nur in deinen Pass eingetragen, sondern auch bei der Einwanderungsbehörde gespeichert. Als Referenz wird deine Passnummer genutzt. Da du bei einem neuen Pass eine neue Passnummer bekommst, musst du eventuell gültige Visa also in deinen neuen Pass übertragen lassen, falls du noch Verwendung für sie hast.

Wenn die Gültigkeit des Referenzreisepasses abläuft, verliert auch das Visum seine Gültigkeit.

Nun zu einem anderen Thema: Die Jahreszahl die dort steht, bedeutet vermutlich eher, dass du bis 2017 mit dem Visum hättest erstmalig einreisen dürfen und erst dann die Gültigkeit begonnen hätte. Ich glaube eher nicht, dass eines der US-Nichteinwanderungsvisa für einen längeren Zeitraum als 7 Jahre ausgestellt wird.

Das B-2-Besuchervisum für die USA wird generell über zehn Jahre ausgestellt; das hat schon seine Richtigkeit. Und für Einreisen in die USA ist es auch möglich, mit einem gültigen Visum im abgelaufenen Pass und zugleich einem neuen Pass einzureisen, wenn der alte Reisepass mit dem Visum nicht entwertet worden ist.

0

Nein, da musst du eine neues Visum beantragen. Aber welches Visum gilt bis 2017? Das hab ich ja noch nie gehört

Ein Visum gilt 10 Jahre!!

0
@latifa86

Nein, das ist ein ganz normales B-2-Besuchervisum. Das gilt für zehn Jahre, man darf aber pro Aufenthalt maximal sechs Monate im Land bleiben (mit Möglichkeit auf Verlängerung).

0

Visum für die USA nach 30 Jahren?

Guten Tag, ich bin vor 30 Jahren mehrfach in den USA gewesen und hatte zum Schluss ein Visum "unbegrenzt". Den Pass habe ich noch . Kann ich jetzt damit ein erneuts visum beantragen oder hilft das? Ist ja lange her aber ich bin noch derselbe. Danke

...zur Frage

Flug in die USA - Benötige ich ein Visum - Ukrainischer Pass?

Guten Tag, ich wollte im November einen Freund in den USA besuchen, lebe im Grunde lebenslänglich in Deutschland, habe jedoch einen ukrainischen Pass. Im Pass habe ich einen Eintrag bzgl. meiner Aufenthaltserlaubnis in Deutschland, welche die unbefristete Niederlassungserlaubnis enthält. Außerhalb Europas war ich noch nicht großartig unterwegs und frage mich, ob ich denn ein Visum für einen Urlaub in den USA benötige.

Vielen Dank!

...zur Frage

Brauche ich kein Visum (ESTA), wenn ich von Kanada nach USA reise?

Ich wohne in Vancouver und fahre bald mit dem Bus nach Wyoming USA zu Verwandten.

Brauche ich ein Visum, wenn ich ein study visa für Kanada hab und direkt von Kanada aus einreise, auf dem Landweg mit dem Greyhoundbus? Auf der Seite steht, dass man es nicht braucht, aber stimmt das wirklich (die sind ja so streng).

...zur Frage

Visa im Pass , Frage!

Hallo,

Ich bin gerade in den USA ( Austauschschüler) und in meinem Reisepass ist mein VIsum und ein Papierstück, was eingetackert ist ( J1 Visum). Kann ich dieses Papierstück entfernen oder nicht? Ich muss es nämlich kopieren , für die Einreise nach Kanada.

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?