Einreise Deutschland aus USA doppelte Staatsangehörigkeit

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es reicht nur der US Passport ! Schweiz als Durchreise , Deutschland Visafrei !

Bei den meisten sogenannten Doppel Staatsangehörigkeiten ist es so, dass man an den jeweiligen Grenzen auch immer den jeweiligen Pass vorlegen muss. Wenn man in die USA einreist, muss man den US Pass vorlegen, bei der Ausreise aus den USA auch. Bei der Ausreise aus Deutschland muss man den deutschen Pass vorlegen und auch wieder bei der Einreise nach Deutschland. Das ist die offizielle Regelung, inwieweit sie nun strikt eingehalten werden muss, weiss ich nicht.

Wenn die Zeit reicht, würde ich einen deutschen Reisepass beantragen,  dann bist du auf der sicheren Seite. 

Wenn Du auch über Zürich bzw. über die Schweiz zurückreist nach Deutschland, dann dürfte das theoretisch klappen, denn die Einreise nach Zürich bei der Rückkehr aus den USA bzw. die Abreise in die USA aus Zürich kannst Du jeweils mit Deinem US-Pass vornehmen. Und für Reisen zwischen Deutschland und der Schweiz genügt ja der Perso. Allerdings würde ich mich sicherheitshalber noch mal beim BGS informieren und dort anrufen. Sicher ist sicher.

US und Deutsche Staatsangehörigkeit, wie einreisen?

Hallo, ich war vor einem Jahr in den USA (Urlaub) und es gab bei der Einreise richtige Probleme.

Ich wurde gefragt, weshalb ich einen deutschen Reisepass habe, obwohl ich in Amerika geboren wurde. Anscheinend zählt dort "Geburtsortprinzip", d. h. da ich auf Hawaii geboren wurde, bin ich amerikanischer Staatsbürger.

Das Problem resultiere sich aus meinem "VISA Antrag" welchen ich beantragte obwohl ich eigentlich einen Reisepass beim Konsulat hätte beantragen müssen. Aufjedenfall habe ich nach ewigen hin und her doch eine Einreise bewilligt bekommen und wurde in Miami dazu beauftragt sobald ich wieder in Deutschland bin einen Reisepass zu organisieren.

Gesagt getan, jetzt habe ich eins und habe ein Bisschen Panik erneut einzureisen. Muss ich mit dem Deutschen Reisepass aus Deutschland ausreisen und in den USA meinen deutschen Reisepass verstecken? Ich weiß nicht.

...zur Frage

Einreise mit doppelter Staatsangehörigkeit

Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Tante wohnt jetzt seit nunmehr 8 Jahren in den USA und ist mit einem Amerikaner verheiratet und sie haben zwei Kinder. Nun wollen sie zum ersten Mal Urlaub in Deutschland machen. Es stellt sich nun das Problem mit den Reisepässen. Meine Tante besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft und braucht demnach einen deutschen Reisepass um von Amerika nach Deutschland zu reisen. Bei den Kindern ist es meiner Meinung nach schon schwieriger. Der Sohn ist 16 Jahre alt und besitzt die doppelte Staatsangehörigkeit, hat aber durch die lange Zeit in Amerika keinen gültigen Reisepass oder Personalausweis mehr. Reicht zur Einreise ein US Pass? Ich vermute nein, da er laut Gesetz sobald er auf dem Weg nach Deutschland per Flug ist Deutscher ist und demnach der US Pass keine Gültigkeit mehr haben dürfte. Also würde er doch eigentlich den US Pass zum ausreisen und den deutschen Pass zum einreisen nach Deutschland und umgekehrt brauchen. Oder würde ein VISA Tochter stellt sich die Frage, ob man noch irgendwas unternehmen müsste wegen der doppelten Staatsangehörigkeit, da sie prinzipiell nie in Deutschland gemeldet war weil sie in den USA geboren wurde. Reicht hier (da 10 Jahre alt) der Eintrag bei Kindern bei der Mutter im Pass? Oder braucht sie auch einen Reisepass. Wie müssen sie vorgehen um allen eine Einreise zu ermöglichen? Das alle US Pässe brauchen dürfte klar sein, aber das ist ja organisatorisch weniger das Problem im Gegensatz von den USA aus einen deutschen Reisepass zu bekommen.

...zur Frage

Doppelte Staatsangehörigkeit bei ESTA Antrag?

Hallo zusammen, ich hab (mal wieder xD) ein paar Sorgen bezüglich meiner USA Reise. Beim Ausfüllen des ESTA Antrags muss man angeben, ob man eine zweite Staatsangehörigkeit besitzt. Diese besitze ich (die russische) Allerdings steht in meinem russischen Pass ein anderer Nachname als im deutschen Personalausweis. Ich trage nämlich den Namen meines Stiefvaters. Ist das schlimm? Oder muss ich Papiere mitnehmen, die belegen, dass eine Einbenennung in Deutschland stattgefunden hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?