Einparkhilfe geht nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das liegt wahrscheinlich einfach an stümperhaftem Einbau oder an der Qualität von China Electronic. 

Schmeiß das Zeug weg und lass dir vom Profi was ordentliches einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PierTa01 19.11.2016, 22:36

Zeitgleich bei beiden Einparkhilfen?

0

Sicherung überprüft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PierTa01 19.11.2016, 22:36

Rückscheinwerfer geht an und die Prüflampe leuchtet auch, genau wie auch bei der der Überprüfung von Massekabel.

0
DerPate19811 19.11.2016, 22:39

Dann hast du es falsch bzw. schlecht eingebaut oder es ist kaputt!

0
PierTa01 20.11.2016, 00:02
@DerPate19811

Wie ich schon sagte habe ich 2. Einer ist eingebaut, einer nicht. Beide gehen nicht.

0

Liegt Spannung an?

Wie wurde die Spannungsversorgung angeschlossen?

Die erste Einparkhilfe wurde beim Einbau "zerschossen". Warum sollte die auf einmal funktionieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PierTa01 19.11.2016, 22:42

Das dachte ich, weil du es sagtest, aber sie ging.

0
PierTa01 19.11.2016, 22:44

Ob Spannung anliegt kann ich auch mit einer Prüflampe überprüfen oder? Leiter sowohl beim Kabel für Rückfahrscheinwerfer als auch beim Massekabel.

0
PierTa01 20.11.2016, 00:07
@chevydresden

Meinst du das Minuskabel? Mit einer Ringöse an der Schraube, habe natürlich auch schon versucht mit einem Stromdieb am Massekabel und hab es auch schon jemanden das Kabel an die Schraube halten lassen und habe auch schon mit einem Ersatzkabel versucht, hat alles nichts gebracht. Seltsam echt, gestern ging alles noch.

0
chevydresden 20.11.2016, 00:37
@PierTa01

Du hast wirklich absolut null Ahnung, lernresistent bist du außerdem.

Ich hab nach der Spannungsversorgung gefragt, nicht nach der Masse.

0
PierTa01 20.11.2016, 02:11
@chevydresden

Beleidigend musst du nicht werden. 
"Meinst du das Minuskabel?" - Siehst du das Fragezeichen? Ich habe keine Ahnung was du mit Spannungsversorgung meinst, vielleicht erklärst du es mir

0
chevydresden 20.11.2016, 08:02
@PierTa01

Hab ich dir schon dreimal erklärt. Irgendwann reicht's mir auch mal. Du begreifst  es nicht. Lass einfach die Finger davon, bevor du noch ernsthaften Schaden anrichtest. 

0
PierTa01 20.11.2016, 09:16

Dann ist das wohl meine Sache. Helf oder tu es nicht, aber Nerv mich nicht mit deinen zeitverschwenderichen Besserwisser Getue.

0
chevydresden 20.11.2016, 09:56
@PierTa01

Ich hab dir alles haarklein und mit viel Geduld erklärt, zum Dank beleidigst du mich jetzt. 

Mach deinen Dreck alleine. Ist ja deine Sache, wie du selbst schreibst. 

0

Was möchtest Du wissen?