Einnahmezeit Pille ändern ohne Schutz zu verlieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

NEIN, die zwölf Stunden gelten auch am ersten Einnahmetag nach der Pause und gerade an diesem Tag sollte man diese zwölf Stunden nicht voll auskosten.

Ich hätte zwei Vorschläge für dich, wie ich es tun würde:

1. Du machst keine Pause. Du nimmst dann die 21. Pille ganz normal um sieben Uhr morgens. Am nächsten Tag nimmst du dann um 20 Uhr direkt die erste Pille des neuen Blisters.

2. Du machst die Pause. Die erste Pille des neuen Blisters nimmst du dann morgens/vormittags, die zweite Pille nimmst du dann mittags/nachmittags und die dritte Pille nimmst du dann abends (um 20 Uhr). Theoretisch kannst du auch die erste Pille vormittags (z.B. um elf Uhr) nehmen und die zweite dann schon um 20 Uhr abends.

So bleibt der Schutz erhalten.

Liebe Grüße

Limapla249 25.04.2017, 16:38

Danke genau das hab ich mir eben gedacht, deshalb auch nachgefragt.

Bin gerade schon in der Pause, deshalb werde ich die zweite Variante nehmen. DANKE.

1

Hallo Limapla249

Du nimmst die Pille um 7 Uhr und die nächste Pille am selben Tag um 20 Uhr, schon ist die Einnahmezeit bei vollem Schutz geändert.

Wenn du die Einnahmezeit nach der Pause ändern willst dann darf die Pause nur 6 Tage betragen. Auch die erste Pille nach der Pause darf nicht mehr als 12 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit genommen werden. 

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Die neue Uhrzeit kannst du nach der Pillenpause festlegen.

Limapla249 25.04.2017, 15:35

Und dann besteht ab Tag 1 trotzdem weiterhin 100% vollkommener Schutz?

0
BrightSunrise 25.04.2017, 16:36
@schweinischlau

Nein, der besteht dann nicht (zumal du unter Einnahme der Pille "nur" zu 99,9% geschützt bist). Der Intervall von zwölf Stunden gilt auch am ersten Tag nach der Pause.

1
schweinischlau 25.04.2017, 20:28
@BrightSunrise

Was für ein ausgemachter Blödsinn! Sie nimmt die Pille am 6. Tag abends um 20.00 Uhr. Kapiert???????

0
HobbyTfz 25.04.2017, 17:57

Auch die erste Pille nach der Pause darf nicht mehr als 12 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit genommen werden. 

0
schweinischlau 25.04.2017, 20:29
@HobbyTfz

Wer spricht denn von "nach" der Zeit? Sie will die Pille schon abends um 20.00 Uhr nehmen. Also fängt sie am 6. Tag abends damit an. 

0
HobbyTfz 26.04.2017, 08:56
@schweinischlau

Die neue Uhrzeit kannst du nach der Pillenpause festlegen.

Das ist deine Antwort und die stimmt so nicht. Jetzt im Kommentar weißt du dass sie dann nicht 7 Tage Pause machen darf. Das hätte schon in die Antwort gehört

0

Was möchtest Du wissen?