Einnahmezeit der Pille um 1/2h ändern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du schon mal die Packungsbeilage deiner Pille durchgelesen? Du hast einen 12-Stunden-Zeitraum, um beispielsweise eine vergessene Pille nach zu nehmen. Du kannst also die Pille problemlos um 17 Uhr und noch später nehmen, wenn es dir da besser passt. Es reicht, wenn du in etwa bei der selben Tageszeit bleibst, also nicht mal morgens und mal abends. Du nimmst also deine Pille immer am späten Nachmittag oder am frühen Abend. Schwankungen von drei, vier Stunden sind da völlig egal. 

Eine ganz einfache Faustregel kannst du dir merken: zwischen zwei Pilleneinnahmen dürfen nie mehr als 36 Stunden vergehen. Dann bist du eigentlich immer auf der sicheren Seite.

Und tu dir selber bitte den Gefallen und lies aufmerksam die Packungsbeilage. Sie enthält nämlich wichtige Infos, die du als Pillenanwenderin unbedingt kennen solltest. Unter anderem zum Beispiel, wie man je nach Einnahmewoche bei einem Einnahmefehler vorzugehen hat, damit der Schutz erhalten bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo nanunana123321

Die Einnahmezeit um eine halbe Stunde zu verschieben ist überhaupt kein Problem.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle weil im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Pille hast Du 12 Stunden nachnehmzeit, falls Du eine "vergisst". Also kannst Du Sie Problemlos verschieben.

Habe meine Pille auch von 16:30 auf 21:30 verschoben, nehme Sie jetzt immer um 21:30. Und werde Sie wahrscheinlich nochmal verschieben, da meine Arbeitszeiten jetzt anders sind und ich eigentlich schon um 21:30 schlafen will. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen OK...

Und nein, du musst sie nicht GENAU zur selben Zeit einnehmen, sondern nur UNGEFÄHR zur selben Zeit. Etwas früher oder später ist kein Problem.

Lies bitte die Packungsbeilage, da steht auch drin, dass man zwölf Stunden Nachnehmezeit hat, ohne den Schutz zu verlieren.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön das du so verantwortungsvoll mit dem Thema umgehst. Du kannst die Pille bis zu 12 Stunden später nehmen. Auf eine halbe Stunde kommt es da wirklich nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja soll man, aber damit sind Stunden gemeint und nicht ein paar Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die geringe Verschiebung der Einnahmezeit ist nicht von Bedeutung. Mach Dir also keine Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?