Einnahmen oder Vermögen bei ALG2 bei Antagsstellung oder Bedarf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also wenn ich ehrlich bin, behalts für dich, ich weiß is fies aber ich habe 1x 1500 Gewinnbeteiligung zurückzahlen müssen und habe keine Ersparnisse gehabt, aber wenn der Bedarf erst ab später läuft machts eigentlich nix, weil nur das Einkommen zählt was du in dem Monat bekommst

Wenn du den Antrag explizit mit Wirkung zum 15.06 gestellt haben solltest, würde dir das Urlaubsgeld außerhalb des Leistungsbezuges - sofern die überhaupt Anrecht hast - zufließen und damit nicht als Einkommen, wohl aber als Vermögen gewertet werden können, wobei hier die Vermögensfreibeträge des § 12 SGB II greifen.

Also zählt alles erst ab JUNI wa sich bekomme??? Nicht ab 11.05 der Antragstellung?Sonder ab Bedarf?

LG

VirtualSelf 27.05.2010, 19:51

Kommt darauf an.
Wenn du den Antrag am 11.05 nicht explizit mit Wirkung zum 15.06 gestellt hast, dann wird auch vom 11.05 als Datum der Antragstellung ausgegangen und alles, was dir danach zufließt, als Einkommen gewertet (jedenfalls im Grundsatz ;)). Wenn du den Antrag ausdrücklich mit Wirkung zum 15.06 gestellt ist, ist das Urlaubsgeld kein Einkommen i.S.d.Gesetzes.
Es hängt also entscheidend davon ab, was du in deinem Antrag angegeben hast.

0

Ja ist vom 11.05 zum 15.06 ALG2 beantragt worden. Weil wir bis 14.06 noch ALg1 bekommen. Also habe ich Glück?????????????? Ja oder nein?

Was möchtest Du wissen?