Einnahmen aus Bafög Einkommensverordnung?

1 Antwort

Bafög rückwirkend auszahlen? Falschberatung?

Ich bin bereits im 5. Semester an einer privaten Akademie mit hohen Studiengebühren. Beim Bafög Antrag zu Studienbeginn war ich bei einem sehr unfreundlichen Berater. Dieser akzeptierte meinen Antrag erst nach langer Diskussion. 2 Wochen nach dieser Diskussion hatte ich einen Nullbescheid. Also gar kein Anspruch auf irgendwas, kein Bafög, kein Wohngeld. Mir wurde gesagt das hängt damit zusammen, dass mein Vater in Luxemburg arbeitet. Als ich mit einem Freund gemeinsam seinen Bafög Antrag ausfüllte ist mir aufgefallen, dass das totaler Quatsch war, und ich laut Bafög Rechner sogar relativ Bafög bekommen müsste.

Ist es mir nun möglich rückwirkend Bafög zu bekommen? Schließlich habe ich anstatt Bafög nun die letzten 2 Jahre einen teuren Studienkredit. Und das alles aufgrund Falschberatung.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?