Kann ich durch einen abgewischten Lusttropfen schwanger werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

würde das bei 1 millionen frauen passieren wären evtl 1 schwanger.... (es gibt keine nachweise für diese aussage)

also wenn der stuhlgang nur n bissl weicher war und kein richtiger durchfall dann würde ich mir da nicht so sehr sorgen machen, die pille ist zu 99, irgendwas % sicher... wie du sagtest gibt es da ausnahmen... im lusttropfen können (muss nicht) spermien drinnen sein... die anzahl wäre jedoch sehr gering (im vergleich zum normalen ejakulat) jetzt muss auch noch der lusttropfen indie vagina eingeführt werden... jetzt die frage hat er zuvor fleißig deinen kitzler stimuliert oder ist gleich in die bresche und rein die finger?!?! das alles musst du berücksichtigen... 

Naja, zuerst war er auf meiner Jogginghose, und dann ist er zwischen meine Schamlippen gefahren...

Bevor er "in mich eingedrungen ist" habe ich ihn eh schon gestoppt, eben da ich ja vermutlich nicht zu 100 % geschützt bin...

Es ist halt so, ich habe ihn auch vorher oral befriedigt, und er hatte einen Orgasmus...

Also wäre die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering?

0
@Gringsn

nun in den lustropfen nach dem samenerguss sind dann natürlich mehr als in den lustropfen davor (bei diesen kann es sogar sein dass gar keine drinnen sind)

0

Klar ist dadurch eine Schwangerschaft möglich/jedoch ist die Chance gering!

Die Pille selbst ist das grösste Risiko-Krebs/Herzinfarkt/innere Blutungen usw,da gibts doch zig bessere Verhütungsmittel die dich auch vor Geshlechtskrankheiten schützen.

Was möchtest Du wissen?