einnahme mönchspfeffer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich halte es für möglich, dass Dich Dein Arzt besser kennt, als Du für möglich hältst und diese Dosierung genau an Deine Bedürfnisse angepasst hat.
Ich verordne auch manches anders als es auf der Packung steht.
Z. B. ist von der Fa.Heel bei der Sammelpackung der Katalysatoren des Zitronensäurezyklus angegeben, dass jeweils 3 und 2 Ampullen zusammen genommen werden können. Aber nach meiner Erfahrung ist es viel besser, wenn jede einzeln im Abstand von 2 oder 3 Tagen genommen wird, was ich auch bei jedem Patienten extra bestimme.

weil cih bei allen lese

Hast du bei allen anderen auch gelesen, bei welcher Indikation und welchen Begleiterscheinungen sie den MNönchspfeffer durchgehend nehmen sollten ?

Vielleicht hat dein Arzt einen bestimmten Grund, warum er dir den MP nicht durchgehend verordnet.

Niemand kann dir übers Internet sagen, ob diese Verordnung richtig oder falsch ist und warum. Dazu müsste man deine gesamte Krankengeschichte kennen und dich auch selber untersuchen können.

weil cih bei allen lese, dass man mp durchgehend nehmen soll.

Das gilt für den Mönchspfeffer in seiner phytotherapeutischen Form.

Aber vielleicht hat dir dein Arzt es in homöopathischer Form gegeben. Da gelten dann eben andere Regeln.

kennt sich jemand aus?

Ich hoffe für dich, dass zumindest dein Arzt sich damit auskennt. Der kennt dich, der hat dich untersucht. Niemand hier kann beurteilen, ob seine Entscheidung richtig oder falsch ist.

Was möchtest Du wissen?