Einnahme der Pille bei Zeitumstellung?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die kannst du wie gewohnt weiter um 19 Uhr nehmen, wenn das für dich so praktischer ist. Eine Stunde Unterschied macht gar nichts aus.

Dein Körper wird sich darauf einstellen, genau wie Du Dich da umstellen muss, dass Du eine Stunde länger schlafen kannst, wird sich die Pille darauf umstellen, dass Du die 1 Stunde später nimmst :) das macht überhaupt nichts aus, es bleibt immer das gleiche ;)

Kannst du handhaben wie du willst.. du kannst sie heute auch um 19 uhr nehmen, wenn du willst aber auch um 18uhr.. eine Stunde macht der Pille nichts aus und gerade früher darf man die Pille sowieso immer nehmen ;) bleibt also dir überlassen :)

Liebe grüße Luna

eigentlich ja um 18 uhr... ich zumindest würd die dann um 18 uhr nehmen, ist ja auch kein problem die jedes mal um 18 uhr zu nehemen danke ich ..

und wenn du die um 19 uhr nimmst und das die nächsten wochen machst stellt sich dein körper da auch drauf ein ist denk ich mal nicht sooo schlimm wenn du die dann um 19 uhr nimmst

kannst weiter um 19.00 nehmen die eine stunde macht nix aus

Maddie559 28.10.2012, 16:18

oke, danke. :)

0

Weiter um 19 Uhr, wobei es besser ist, die Pille grundsätzlich morgens nach dem aufstehen zu nehmen.

putzfee1 28.10.2012, 18:29

Wieso das?

0
Maddie559 28.10.2012, 22:51
@putzfee1

das würde ich jetzt aber auch gerne mal wissen?

wieso ist morgens besser? ich denke jeder mensch hat seine uhrzeit wo er weiß, dass er da nicht im Stress ist oder so. ich könnte die z.B nicht morgens nehmen, weil ich vor der schule keine zeit hab und in der schule will ich se auch nicht nehmen. außerdem kommt noch dazu dass ich wochenends gern mal länger schlafe. :b und da steh ich wegen so ne dummen pille doch nicht extra auf und leg mich dann nochmal hin?

ich denke wann man sie nimmt muss jeder selbst wissen. :)

0

Hast bei einer normalen Pille 12h Spielraum.

Was möchtest Du wissen?