Einmalzahlung Studentenkredit?

2 Antworten

KC = Keine Chance, bei Deinen 1200€ ist nichts zu holen, sind komplett pfändungsfrei.
Wenn interessiert die Bank ob und was bei Dir zu holen ist.

Seit der Finanzkrise hängen alle Banken, ohne Ausnahme am Fliegenfänger, Bankenrettung hin oder her.
Erst wurden sie von SPD/Grünen (Schröder) dereguliert, verzockten den ganzen Zaster und mussten gerettet werden (Merkel (CDU)).
Änderte nur nichts an dem Umstand, das der Zaster weg ist.
Jetzt weren sie wieder reguliert, der Hund an die Leine gelegt.

Bei Dir jedoch ist nichts zu holen.

Bafög gilt nicht als Einkommen. Kindergeld gilt als Einkommen der Eltern, da diese die Voraussetzungen dafür haben und Antragssteller sind.

Du hast also 600€ Einkommen, was unter der Pfändungsgrenze ist. Ohne Bürgen bist du also nicht kreditwürdig. Einen normalen Direktkredit wirst du bei einer seriösen Bank nicht bekommen.

Für was brauchst du das Geld? Falls es zB ein Auto wäre, könntest du das als Sicherheit hinterlegen.

Ich habe ein Motorrad im Wert von 3000 Euro. :D

0
@Yoshitsu

Das ist doch schonmal ein Anfang. Damit solltest du mal zur Bank. Müsstest eben Fahrzeugbrief hinterlegen und eine Bank wird das Ganze auch erstmal schätzen lassen, um zu schauen was bei einer Verwertung noch erwirtschaftbar wäre. Und das ist meist bei Händlern und damit weniger als auf dem normalen Markt, minus jegliche Kosten die da anfallen.

Ob die sich drauf einlassen, musst du schauen. Probier es erstmal bei deiner Hausbank, bei der du schon dein Girokonto hast. Wenn du bisher gut gezahlt hast, nicht überzogen hast etc. hast du da noch die größten Chancen - auch wenn ich die eher gering einschätze.

0

Einen Kredit nach 6 Monaten Beschäftigung?

Hallo,

ich arbeite seit November in einer Firma und habe ca 1.200 Euro Netto.
Mein Vertrag wurde nun bis Ende Juni verlängert.

Kann ich ein Kredit beantragen?
Wenn ja bis zu wieviel Euro?

...zur Frage

Bekomme ich als Azubi einen Kredit bei der Bank?

Ich möchte mir ein neues Auto kaufen und benötige dafür ca 7000 Euro. Im Monat verdiene ich 700 Euro und könnte jeden Monat ca 400 Euro an die Bank zurück zahlen.

Volljährig bin ich und negative Schufaeinträge habe ich nicht.

Würde so was klappen?

...zur Frage

Krankenversicherungsbeiträge bei Einmalzahlung?

Ich habe in Dezember eine Einmalzahlung vom AG bekommen, bei dem ich bis Oktober beschäftigt war. In Dezember hatte ich sonst keine Einkünfte (wegen Stellenwechsel und Pause) und war freiwillig bei der Krankenkasse versichert. Ich habe also einmal die monatlichen ca. 130 Euro an die Krankenkasse bezahlt und einmal die Beiträge für die Einmalzahlung. Muss man wirklich beides bezahlen? Sollte nicht die Einmalzahlung (2000 Euro) als monatliches Einkommen berechnet werden so dass ich nur für sie bezahle oder andersrum beitragsfrei sein?

...zur Frage

Werkstudentenvertrag und zusätzlichen Nebenverdienst LSK 6?

Hallo,

ich bin Studentin und habe einen Werkstudentenvertrag, bei welchen ich knapp über 400 Euro pro Monat verdiene (LSK 1). Dazu möchte ich noch einen anderen Nebenjob annehmen, bei welchem ich ca. 160 Euro im Monat verdienen werde. Muss ich dieser Tätigkeit dann in LSK 6 nachgehen oder kann ich sie als Minijob ausführen, um weniger Abgaben zahlen zu müssen? Und bin ich richtig informiert, dass sich die Abgaben, welche ich bei LSK 6 NICHT wiederbekomme auf ca. 20% belaufen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?