Einmalnachzahlung vom Arbeitgeber muss ichbefürchten das mir meine volle Erwerbsminderungsrente gekürzt wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine Erwerbsminderungsrente erhältst, die auf deinen eingezahlten Anwartschaften ("Rentenpunkten") beruht, hat die Nachzahlung keinen Einfluss darauf. Denn eine Rente ist eine "Versicherungsleistung", auf die ein Anrecht erworben wurde...

Nur wenn du "Grundsicherung" beziehen würdest, also eine staatliche Unterstützung, würde die Nachzahlung darauf angerechnet werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrufen,klären.Du verzichtest auf die Einmalzahlung.Das geht auch rückwirkend mit einer Rückzahlung an den AG.Notfalls Klage einreichen.Sozialgericht ist zuständig.Wichtig! Denn wenn die Rente einmal gekürzt ist,hast Du lange Zeit Nachteile.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hat die Rentenkasse denn von der Nachzahlung des Arbeitgebers erfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kabatee
08.11.2016, 12:40

vom Steuerbüro des Arbeitgebers. Ich wurde bis heute nicht informiert, war erstaunt als ich ein Formular vom Arbeitgeber erhielt. Dann nach Rücksprache mit dem Steuerbüro merkte ich dass man mich bei den Urlaubstagen um 5 Tage bescheisen wollte. Habe das gleich dem Anwalt weitergereicht!

0

Was möchtest Du wissen?