Einmaliges verkaufen auf ebay

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da das eher ein Artikel zum selbstabholen ist, solltest Du das komplett kostenfrei mit Genehmigung Deiner Eltern bei ebay-Kleinanzeigen anbieten.

Hier die Sicherheitshinweise für ebay-Kleinanzeigen:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Ganz unten auf der Seite ist ein Link "Nutzungsbedingungen". Da geht es dann weiter.

Hi, wenn du das Privat machst musst du das nicht melden. Ebay selber nimmt entprechend Verkaufsgebühren. Kann man auch nachlesen.

Bei Ebay-Kleinanzeigen kostet es nichts und du kannst dort Leute aus deiner Umgebung ansprechen, - ist vll. besser.

Das musst du dem Finanzamt nicht melden.

Aber ebay verlangt dafür Gebühren, die kannst du bei ebay nachlesen.

finanzamt melden? Nein

& muss man dafür gebühren bezahlen: Einstellgebühren: Nein; Verkaufsgebühren: 10%

FrauWinter 12.06.2014, 14:03

Nur wenn er die Möbel für 1 Euro einstellt und alles andere dem Zufall überlässt. Ansonsten kostet das Einstellen sehr wohl etwas.

0
Margita1881 12.06.2014, 17:32
@FrauWinter

FrauWinter: vielleicht notieren Sie sich das mal, bevor Sie keine guten Ratschläge geben:

Ab dem 4. Februar 2014 entfällt für private Verkäufer die Angebotsgebühr für die ersten 20 Angebote pro Monat - egal, ob Sie Ihre Artikel zu einem Festpreis oder als Auktion einstellen. Erst danach fällt - unabhängig von Angebotsformat und Startpreis - eine Angebotsgebühr von 50 Cent pro Artikel an. Die Gebühr für die "Sofort-Kaufen"-Option entfällt.

1

Nix Finanzamt aber gebühren müssen Sie zahlen (15% vom Verkauswert) Vielleicht erstmal auf Ebay Kleinanzeigen versuchen ??

Nein zum FA und ja zu den Gebühren. Fürs einstellen und beim Verkauf und das nicht zu knapp.

Margita1881 12.06.2014, 17:33

FrauWinter: vielleicht notieren Sie sich das mal, bevor Sie keine guten Ratschläge geben:

Ab dem 4. Februar 2014 entfällt für private Verkäufer die Angebotsgebühr für die ersten 20 Angebote pro Monat - egal, ob Sie Ihre Artikel zu einem Festpreis oder als Auktion einstellen. Erst danach fällt - unabhängig von Angebotsformat und Startpreis - eine Angebotsgebühr von 50 Cent pro Artikel an. Die Gebühr für die "Sofort-Kaufen"-Option entfällt.

1

Was möchtest Du wissen?