einmalige Sache? oder doch mehr

2 Antworten

Davon darfst Du ganz getrost auch ausgehen, das diese Story mit dieme anderen Jungen auf der Party nur eine einmalige Sache gewesen ist. Etwas positives hat diese Geschichte aber und das ist ganz eindeutig die Tatsache, das Du gemerkt hast das dein Schwarm dir längst nicht so wahnsinnig viel bedeutet als das Du dich nicht einem anderen zuwenden könntest und ergo die Schwärmerei für deinen Schwarm dürfte ihr Ende erfahren haben.

woher bist du dir da so sicher? Vielleicht war er am Morgen ja auch nur schüchtern oderso.. wie ich auch. Naja ich hab den anderen zwar vergessen dafür jetzt aber nur ihn im Kopf

0
@colaainthehood

Dann wäre dieser Junge die reinste Verkörperung der La ola Welle, vom passionierten Kuschler am Abend zum schüchternen Bübchen an nächsten Tag. Übrigens Schüchterneheit und eine Grundhöflichkeit das sind zwei verschiedene Dinge und selbst die hat dieser Junge am nächsten Tag sträflich vermissen lassen. Er hat dich sozusagen wie Luft behandelt und ich kann mir nicht vorstellen das Du darauf abfährst. Aus deinem Kommentar spricht übrigens ganz deutlich dein Wunschdenken das es anders wäre aber das ist schon OK auch wenn ein wenig mehr Besonnenheit und nüchternes Denken keine schlechte Alteranative wären.

1
@JZG22061954

ja kann schon sein.. aber ich war ja nicht die einzige der er nicht tschüss gesagt hat..

0

Hallo Colaainthehood,

ich habe auch den Eindruck, dass das einen einmalige Sache war. Und mein weiterer Eindruck ist, dass sie der Situation geschuldet war, dass Dein Freund immer mit Deiner Freundin zusammen war.

Damit hatte jeder von Euch beiden jemanden zum Kuscheln oder nur zum Reden - nur schade, dass Ihr beide da nicht zusammen wart.

Das Kuscheln miteinander ist so intensiv, dass viele Gedanken und Gefühle verbleiben. Mit ist es auf Reisen schon so gegangen, dass da immer noch etwas Feuer gebrannt hatte, ich vielleicht die Frau niemehr habe sehen können, auch selbst in einer Partnerschaft war.

Schlimm ist das nicht, wenn Dein Freund und Du Euch wieder gefunden habt - und jetzt miteinander Zärtlichkeiten tauscht und Ihr Euch liebt.

Spannend wird es, wenn sich hier anbahnen sollte, dass Eure Partnerschaft abzuflachen droht oder sogar bedeutungslos wird. Ich bin immer für alle Versuche, eine Partnerschaft zu erhalten - aber wenn das nicht mehr möglich ist, sei es so. Und dann mag das noch brennende Feuer zu dem anderen Jungen plötzlich und ganz legitim wieder entfacht werden.

Viele Grüße EarthCitizen

Würdet ihr dem Mädchen verzeihen, mit dem eurer Freund euch betrogen hat?

Also wenn ihr das Mädchen gar nicht kennt und sie sich bei euch entschuldigt (es war eine einmalige Sache) , ich meine das Mädchen war Single und der Junge hat am Ende seine Freundin mit ihr betrogen. Würdet ihr ihm verzeihen und würdet ihr einen 'Hass' auf das Mädchen spüren?

...zur Frage

Ex-Schwarm nervt. Warum?

Vor 8 Monaten hatte ich Kontakt zu einem Jungen. Es verlief ganz gut, ich war ein bisschen in ihn aber irgendwann habe ich so das Gefühl gehabt, dass er halt zu allen Mädchen nett & interessiert war. Jedenfalls hat sich das zu einem Streit entwickelt und ich wollte nichts mehr von ihm und er hat dich auch angewendet. Etwa 6 Monate später war ich mit einem anderen zusammen. Und der ist so nett zu mir. Ich liebe ihn sehr❤aber wir gehen auf eine andere Schule. Irgendwann finge der Ex-Schwarm an mich andauernd anzustarren und mit seinem Kollegen zu lachen. Nur weil ich ihm aus reiner Freundlichkeit geschrieben habe, was so bei ihm läuft und hat nicht genantwortet. Ich dachte, es sei eine einmalige Sache, weil er mich halt ab und an weniger beachtet aber er schaut, vor allem wenn er alleine ist zu mir und schwnkt mir mal ein Lächeln. Und ich versuche ihm immer zu zeigen, dass ich einen Freund habe, indem ich laut über ihn rede, do dass er es hört, wie toll mein Freund ist. Aber er lässt sich nicht änderen. Warum tut er das jetzt schon seit 2 Monaten??

...zur Frage

mit besten freund geschlafen - einmalige sache oder mehr?

heeey. also ich habe einen besten freund. wir sind schon seit 5 jahren beste freunde und mögen uns wirklich sehr. wir haben auch mal gekuschelt. auf einem geburtstag von einem kumpel, wo wir beide waren, lagen wir zusammen im gras. außerdem war noch eine freundin da. sie hat mir ihren fast freund gekuschelt. da es nie was ungewöhnliches wahr das mein bester freund und ich gekuschelt haben, haben wir dort auch gekuschelt. dann hat er sich so mit mir weggedreht und mich geküsst. ich habe nicht weggezuckt und ihn auch geküsst. ich hatte dabei ein ganz schönes kribbeln im bauch, das ich sonst nie hatte. ich hatte es nur wenn ich in einen verleibt war. dann hat meine freundin, die mit mir und ihm und den anderen da lagen, gesagt, dass mein bester freund sich in mich verliebt hat. wir haben uns getroffen und ich solte auch bei ihm übernachten, das habe ich auch schon öfter gemachrt, also war es kein problem. er hatte mich am nachmittag gefragt, ob ich am abend mit ihm schlafen will. ich ahbe nein gesagt, weil ich unsere freundschaft nicht gefährden wollte. doch dann kam es dann in der nacht plötzlich. wir lagen zusammen in einem bett und dann haben wir miteinander gesclafen. am nächsten tag ging es uns zwei super und wir haben uns auch immer geküsst. aber ich kann iwie nicht mit ihm zusammen sein...oder doch ? ich habe angst das die freundschaft kaputt geht und er hat immer schnell neue freundinnen und ich ahbe angst das er es nicht ernst meint und sich alle über mich lustig machen. ich weiß einfach nicht was ich machen soll, und ob ich überhaupt in ihn verleibt bin .

könnt ihr mir helfen ? schoneinmal danke :) :'*

...zur Frage

habe ich es übertrieben mit flirten?

"Ich, mein schwarm, mein bester freund und eine kollegin waren zusammen zelteln.

wir hatten alkohol und joints... ich war betrunken und mir war auch schon vorher klar , dass ich meinen schwarm gar nicht liebe... sondern meinen besten freund seeeehr gern habe. er war immer für mich da und ich kenne ihn schon ewigs...also ich hatte alkohol und war betrunken und ich habe ziemlich mit meinem besten freund geflirtet ich habe mit ihm aus spass gekämpft, dabei sind wir uns einbisschen näher gekommen, er hat mich auch huckepack genommen und wir haben den ganzen abend rumgealbert. am abend haben wir im zelt gekuschelt und er hatte mich getröstet weil ich einbisschen angst hatte. mein schwarmfand das alles nicht so toll, weil er mich liebt. aber ich bin single und darf ja schliesslich machen was ich will. und ich habe jetzt trotzdem schuldgefühle. mein bester freund hat auch gesagt es war nicht so eine gute idee das wir gekuschelt haben...es fühlt sich einfach so an als hätte er mich nur ausgenützt obwohl ich ihn gern habe sogar sehr gern habe! jetzt hasst er mich weil ^mein schwarm^wütend auf ihn ist weil er so mit mir geflirtet hat... jetzt hassen mich beide was soll ich tun?????????HILFEEEE"

...zur Frage

Was hat das zu bedeuten, ist er verliebt? (jungs, liebe)

Hallo

Vor zwei Tagen habe ich bei einem Jungen übernachtet. Er ist 16 ich 15. Wir kennen uns jetzt vllt. nen bisschen mehr als einen Monat( als Kind haben wir mal was zusammen gemacht). Weil er zu gut roch, ich seine Nähe mag, er so schön warm war und kaum Platz da war, hab ich mich immer mehr an ihn ran gekuschelt. Er hat nichts dagegen unternommen( okay, vllt. war er auch grad im Tiefschlaf). Ich hab dann aber gemerkt, dass er immer mal wieder wach geworden sein muss. Er hat mich dann mal kurz am Kopf oder am Arm gekrault/gestreichelt und nach einer Zeit seinen Arm um meinen Kopf gelegt. Aber irgendwann hat er mich runtergeschubst und hat gelacht, meinen Arm hat er aber die ganze Zeit behalten, konnte den gar nicht wieder bekommen.

Was meint ihr hat das zu bedeuten? Ich hoffe ja geheim, dass er in mich ist, aber ich bin kein Experte und kenn mich damit überhaupt nicht aus.

MfG

...zur Frage

War es für ihn nur eine einmalige Sache?

Hallo, ich weiß zur Zeit leider nicht was ich tun soll. Ich stehe seit einiger Zeit auf einen Jungen und habe mit ihm zusammen zwei Abende hintereinander verbracht. Am ersten Abend war ihm und mit langweilig weswegen er zu mir gekommen ist. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir beide nicht was später noch passiert. Wir haben uns geküsst und das nicht nur einmal, er hat dann auch bei mir geschlafen und mit ihm gekuschelt. Am nächsten Morgen haben wir uns auch wieder geküsst, aber er sagte dann über Whatsapp das wir es langsam angehen müssen da er in den letzten Beziehungen viel mitmachen musste. Am nächsten Abend kam er spontan vorbei. Dabei kam eines zum anderen. Wir haben miteinander geschlafen. Er sagte immer das es keine einmalige Sache war und das er sich mit mir eine Beziehung vorstellen könnte, aber dass er zur Zeit keine haben möchte. Heute hab ich ihn (wie eigentlich fast jeden Tag) gesehen und er hatte hinter dem Ohr einen Knutschfleck. Ich komme mir mittlerweile von ihm einfach nur verarscht vor :/ Was soll ich tun?

Danke schonmal für alle Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?