Einmalige Blutung aber sonst noch keine Menstruation mit knapp 18 Jahren. Wieso?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Selly,

Du solltest unbedingt zum Frauenarzt gehen und diese Frage ihm/ihr stellen! Das hättest du eigentlich schon mit 16 tun sollen. Hast du denn nie mit deiner Mutter darüber gesprochen? 

Bitte mach gleich einen Termin beim Frauenarzt aus und lass dich durchchecken. Es können 1001 Gründe dahinterstecken! Hier rätseln nur Laien herum und dabei kommt jede Menge Unsinn heraus, wie z.B. der Eisenmangel. Bis der zum Aussetzen der Menstruation führen würde, hättest du so massive andere Beschwerden, dass du längst damit beim Arzt gelandet wärst. Das gilt auch für einen Vit B12-Mangel! Also lass dich hier nicht verrückt machen, sondern frag den einzigen, der dir eine schlüssige Antwort geben kann, den Gynäkologen - oder was meinst du, warum der eine 12jährige Ausbildung durchlaufen hat, wenn dir hier jedermann/jedefrau antworten könnte?

Alles Gute und einen baldigen Arzttermin! 

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Also normalerweise kriegt man sie schon mit 18 Jahren. Es gibt allerdings auch Ausnahmen wie z. B wenn du zu wenige Vitamine zu dir nimmst oder in einer bestimmten Zeit sehr viel Gewicht verliert, dann sorgt der Koerper eher fuer die Fett Prudukton, anstatt fuer die Menstruation.

Ansonsten kann ich dir nur raten, geh zum Frauenarzt und erkundige dich.

da wäre drngend ein Besuch beim Frauenarzt hilfreich,. weil normal ist das nämlich nicht!

ggf. bist du untergewichtig, sodass dein Hormonhaushalt nicht die dém entsprechenden Körperfunktionen in Gang bring, sodass keine Gebärmutterschleimhaust audfgebaut wird und du dem entsprechenend auch nicht schwanger werden kannst.

Mach dringend ein Termin beim Frauenarzt, muss keine Angst haben... am Anfang wird meist geredet . Untersucht wirst du erst später.. es sei denn du hast irgendwelche Beschwerden....

https://www.lilli.ch/menarche_erste_periode_menstruation

nur keinen stress. es kann verschiedene gründe haben. sind deine blutwerte ok? eisen? wenn irgendein mangel besteht, meist Eisenmangel, "spart" der Körper und gibt kein blut her. 

lass das mal abklären und lass auch b12 testen.

ansonsten, ruhig blut ;-)

meinst du Vitamin B12?

Und denkst du, dass ich dann eine mens hatte und dann 3 jahre keine mehr wegen eisenmangel... oder steht diese blutung nicht in zusammenhang damit?

0
@Selly446273

ja,ich meine vitamin b12. wenn du in deiner nähe ein eisenzentrum findest, gehe dort hin. alle anderen ärzte kennen sich mit eisenmangel nicht aus. spreche aus eigener Erfahrung. zum gyn kannst du selbstverständlch trotzdem gehen. 

0

Ich habe meine Tage erst mit 17 Jahren bekommen. Geh mal zum Frauenarzt und lass dich beraten. 

Du solltest damit zum Frauenarzt gehen und das mit ihm bereden.

Du solltest einen Gynäkologen zu Rate ziehen und Deinen Hormonspiegel bestimmen lassen.

Sei froh, dass Du sie noch nicht hast, ich hatte sie schon mit 11..
Aber geh lieber mal zum Frauenarzt..

Ich hatte sie auch schon mit 11, aber mit 18 noch keine Menstruation zu haben, ist kein Grund froh zu sein, sondern ein eindeutiger Hinweis darauf, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist.

Trotzdem - ich fand auch, bei uns hätte sie sich ruhig noch ein, zwei Jahre Zeit lassen können......😉

1

ab zum Frauenarzt, dort kann man dir richtig helfen und beraten.

Die kann man auch noch nach 18 Jahren bekommen. Ist aber ziehmlich selten. Ich würd zum Frauenartzt gehen und mal nachfragen.

Was möchtest Du wissen?