Einmal ungeschützten gv und direkt schwanger?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Lau56

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Da du die Pille zwei Mal hintereinander vergessen hast, nützt nun auch das Nachnehmen nichts mehr, du bist nicht mehr geschützt. Du hättest besser schon nach dem ersten Vergesser in der Packungsbeilage nachlesen sollen, wie du dich beim Vergessen der Pille in der 2.Woche verhalten solltest. Aber wenn du dann noch eine Pille vergisst, gilt das natürlich nicht mehr. Evtl. kann dir noch die Pille danach helfen, die EllaOne wirkt bis zu 5 Tage. Das muss aber der Frauenarzt beurteilen, den solltest du so schnell wie möglich aufsuchen. Ansonsten hilft wohl nur noch Abwarten und zu gegebener Zeit einen Schwangerschaftstest machen.

Um noch auf deine Überschrift einzugehen: ja, ein einziger ungeschützter GV kann durchaus ausreichen, um schwanger zu werden.

Du könntest dir noch die Pille danach besorgen. Ist allerdings schon eher spät. Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig, als zu gegebener Zeit einen Schwangerschaftstest zu machen und allenfalls das Verhütungsmittel zu wechseln. (Eines das du nicht Täglich einnehmen musst)

Die meisten Verhütungs-Pillen kannst Du, wenn Du sie einmal vergessen hast, innerhalb 12 Stunden nach nehmen, ohne dass eine Gefahr besteht.

Du hast die Pille aber Freitag Abend und Samstag Abend vergessen und erst Sonntag Morgen um 2 Uhr genommen. Das sind also 30 Stunden zu spät.

Eine wirksame Empfängnisverhütung durch die "Pille" war also nicht mehr gegeben. Von daher könntest Du also durchaus schwanger geworden sein.

Ein weiterer Aspekt wären die sogenannten "fruchtbaren Tage". Danach kannst Du einfach mal selber googeln.

Am Besten aber lässt Du Dich umgehend bei Deinem Frauenarzt beraten und machst bei der Gelegenheit gleich einen Test. Dann weißt Du sicher ob was "passiert" ist oder nicht.

Lau56 02.02.2015, 18:00

Erstmal danke das hat mir schonmal weitergeholfen. Aber ich habe gestern meine Pille normal genommen und eben gerade meine Tage bekommen bzw. Ich habe sehr stark geblutet.. Ich hatte das schon 1 oder 2 mal das ich trotz pille leichte zwischenblutungen hatte aber nicht so das ich die so Stark hatte.. Ich habe gelesen das es einistungsblutungen gibt aber diese erst nach 5-10 Tagen eintreten also kann das ja eig. Nicht sein aber am besten ist es wohl wenn ich morgen zum Arzt gehe

0
putzfee1 02.02.2015, 23:26
@Lau56
Aber ich habe gestern meine Pille normal genommen und eben gerade meine Tage bekommen

Das sind nicht deine Tage, das ist eine Abbruchblutung. Wenn man die Pille nimmt, bekommt man seine Tage nicht, sondern die erwähnte Abbruchblutung, die erfolgt, wenn der durch die Pille verursachte Hormonspiegel unter einen bestimmten Wert fällt. Diese Abbruchblutung hat keinerlei Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft.

1
putzfee1 02.02.2015, 23:24
Ein weiterer Aspekt wären die sogenannten "fruchtbaren Tage".

Die gibt es unter der Pille nicht. Deshalb nimmt man sie ja. Allerdings kann nach zwei vergessenen Pillen ein spontaner Eisprung stattfinden. Den kann man aber nicht berechnen!

2

es ist schlichtweg egal, in welcher woche du die pille vergisst. wenn du die 12 stunden nachnehmzeit ( welche bei den meisten pillen besteht ) überschritten hast, bist du nicht mehr geschützt und könntest schwanger werden. wenn man meint reif genug für sex zu sein, sollte man auch reif genug sein die packungsbeilage zu lesen und zu verstehen. und wenn du nun die packungsbeilage deiner pillenpackung liest, dann weißt du ganz genau bescheid, wie das bei deiner pille funktioniert.

NSchuder 02.02.2015, 15:48

perfekt formuliert

0
RonjaVera 02.02.2015, 16:22

Und wenn man dann die Packungsbeilage gelesen hat, dann merkt mann, dass es eben nicht egal ist, in welcher Woche man die Pille vergessen hat.

1
Luardess 02.02.2015, 16:28
@RonjaVera

doch ist es, denn der schutz ist dann so oder so nicht mehr gewährleistet.

0
RonjaVera 02.02.2015, 16:59
@Luardess

Nein.

Bei Pillenvergesser: In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Bei GV in der Pillenpause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage Pause einlegen und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

1
Luardess 02.02.2015, 17:13
@RonjaVera

verstehst du es nicht, oder willst du es nicht verstehen? DAS ALLES trifft auf die fragestellerin NICHT zu.

0
Chipewa 02.02.2015, 17:19
@RonjaVera

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden>

Der Schutz ist nur dann weiterhin vorhanden, wenn man die vergessen Pille innerhalb von 12 Stunden nachgenommen hat. Hat die Fragestellerin aber nicht, im Gegenteil, sie hat die Pille gleich zweimal vergessen, nämlich an zwei nacheinander folgenden Tagen.

Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten>

genau, wurde aber auch nicht getan, wie man dem Beitrag der Fragestellerin ebenfalls entnehmen kann. Somit stimmt es was die Userin geschrieben hat. Der Schutz ist nicht gewährleistet, die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

0
RonjaVera 03.02.2015, 07:41
@Luardess

Doch, aber trotzdem ist deine Aussage falsch. Schon klar, dasss wenn die 2 Pillen vergessen hat, nicht mehr geschützt ist, aber du schreibst ja generell wenn man die Pille vergessen hat, sei man nicht mehr geschützt und das stimmt nicht. Verstehst du das?

0
Luardess 03.02.2015, 11:28
@RonjaVera

moment, nicht die worte im mund herum drehen bitte! meine aussage bezieht sich LOGISCHERWEISE auf das problem der fragestellerin und nicht auf generell. daß man wieder geschützt ist, wenn man die pille nach packungsbeilage entsprechend richtig einnimmt ist logisch. war aber hier nciht die frage, sondern ob sie laut ihrer fallbeschreibung schwanger sien könnte und fakt ist, daß sie in dem moment des gv nicht mehr geschützt war und die möglichkeit einer schwangerschaft besteht. ganz einfach.

0
Lau56 02.02.2015, 16:24

Also nur so zur Info ich habe dir packungsbeilage schon längst gelesen!;) Aber leider steht da nichts wirklich informatives für diesen Fall drinne.

0
Luardess 02.02.2015, 16:29
@Lau56

mit sicherheit steht drin, was passiert wenn du die pille vergisst!!!

0
HobbyTfz 02.02.2015, 21:05
es ist schlichtweg egal, in welcher woche du die pille vergisst. wenn du die 12 stunden nachnehmzeit ( welche bei den meisten pillen besteht ) überschritten hast, bist du nicht mehr geschützt

Diese Aussage ist total falsch, wie schon RonjaVera geschrieben hat kommt ist immer auf die Woche an

2
Chipewa 02.02.2015, 22:30
@HobbyTfz

wie oben schon geschrieben wurde, hat sie weder die eine pille sofort nachgenommen, noch die nächste pünktlich genommen, sondern zwei pillen an zwei tagen hintereinander vergessen. und jetzt erkläre mal bitte, inwiefern sie dann noch geschützt ist? richtig, nämlich garnicht.

0
RonjaVera 03.02.2015, 07:43
@Chipewa

Es hat auch niemand gesagt, dass sie noch geschützt ist, sondern lediglich, dass die Aussage falsch ist.

0

Kindchen, wenn man 2 Tage hintereinander die Pille vergisst, kann es durchaus sein, dass man schwanger wird. Sonst müsste man sie ja nicht so regelmäßig nehmen.

Die Wahrscheinlichkeit geht Richtung 0%, allerdings ist eine Schwangerschaft nie 100%ig auszuschließen. Im Zweifel wende dich also an deinen FA.

Wo genau soll das denn stehen? Einmal vergessen ist der Schutz weg!

HobbyTfz 02.02.2015, 21:06

Diese Aussage ist total falsch, es kommt immer auf die Woche an

2
Glueckskeks01 03.02.2015, 08:58
@HobbyTfz

Alles klar. Schon mal die Anleitung gelesen? Aber viel Glück weiterhin bei der Verhütung!

0
RonjaVera 03.02.2015, 10:49
@Glueckskeks01

Anscheinend hast du die "Anleitung", übrigens auch "Packungsbeilage" genannt, noch nie gelesen.

1

Werdet ihr eigentlich heute nicht mehr aufgeklärt???

Was möchtest Du wissen?