Einmal und nie wieder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich würde so tun als wäre nicht passiert vielleicht einpaar mal hey oder kleine Gespräche anfangen aber sonst einpaar Tage ignorieren also einfach zeigen das es dir auch ohne ihn bestens geht

Wieso machst du so ein Drama?
Weshalb dürfen Mädchen nicht auch einfach Sex geniessen?
Du darfst dich nicht schlecht fühlen und denken, dass du "benutzt" wurdest. Denn das wurdest du nicht. Wenn schon, hant ihr euch beide gehenseitig benutzt.
Du warst jetzt naiv, weil du bisschen in ihn verliebt warst und mit ihm geschlafen hast?
Süsse, das einzig dumme,dass du tust ist, dir deswegen den Kopf zu zerbrechen.
Benimm dich so als hättest DU ihn einen Korb gegeben und nicht umgekehrt. Sei zwar nett, aber auch desinteressiert.

Hallo :)

Ich muss zu geben, dass du etwas naiv warst. Aber Verliebtheit macht manchmal blind. Aber er hat dir gesagt, dass er nicht Festes möchte. Er fand dich einfach nett und halt sexuell attraktiv. Darum das Schreiben.

Wie du damit umgehen kannst? Nun, viel kannst du nicht machen, auch wenn es hart klingt...aber notiere dir irgendwo deine Gedanken auf...das hilft dir. Oder du könntest ihm eine Ansichtskarte schicken (falls du seine Adresse weisst) manchmal muss man von Menschen abschliessen können oder zu mindestens die Situtaion verarbeiten! Glaub mir, Schreiben hilft.

Sie soll gar nichts tun. Weshalb sollsie sich Mühe geben und ihn schreiben?
Sie sollte nicht einmal einen Kieselstein für ihn aufheben.

Und weshalb, werden Frauen naiv bezeichnet, wenn sie Sex hatten mit jemanden, aber bei Männer wird sowas noch gefeiert??
Nur weil sie eine Frau ist, soll sie sich nicht deshalb schlecht fühlen.
Ich meine auch nicht, man (Mann und Frau) solle mit jedem schlafen, aber Gleichberechtigung für alle.

Ja ich weiss, sie war verliebt und wollte mehr.
Aber sie kanns auch positiv sehen: Sie konnte "wenigstens" mit ihm schlafen.
Also hat sie, theoretisch gesehen, bekommen was sie wollte.

0

Er denkt sicher an euer Erlebnis, an dich zurück. Merkt und weiß gar nicht, dass du dich verletzt fühlst. Männer ticken anders. Um damit klar zukommen, finde Deinen Weg. Du bist nicht so leichtfertig, dass du mit einem "one nigth stand" klar kommst. Sei froh, dass du nicht so bist. Wenn er wieder da ist, sagst du ihm das. Dann wird er wieder betteln usw. Sage aber NEIN. Zu spät.

Das schaffst du.

warum bist du "unglaublich" verletzt, man kann aus seinem verhalten und aus seinen aussagen erkennen, dass du eine gute freundin bist, mit der man auch mal ins bett geht, mehr nicht.

wieso auch, wenn er doch zwischen zwei ländern pendelt, wieso sollte er sich da festlegen.

Was möchtest Du wissen?