einmal richtig besaufen?

8 Antworten

Meiner Meinung kannst du das ruhig mal machen. Quasi zur Feier deines Abis. Schaden wird dir das nicht groß. Und am nächsten Morgen wirst du auch kein Bock mehr auf Alkohol haben ;-)

schöne Grüße aus Chemnitz, BrascoC

Zigaretten können beim ersten Mal körperlich süchtig machen, ob allerdings dazu ein Zug oder eine ganze Zigarette nötig ist, weiß ich nicht.

Ich kenne Raucher, die mir gegenüber zugeben, dass sie nichts lieber als aufhören würden, es aber nicht schaffen.

Und ich kann das eigentlich nicht nachvollziehen, warum man meint, einmal einen Rausch gehabt haben zu müssen.

Ich hack mir auch keinen Zeh ab, nur um mal zu sehen, wie das ist.

1

Eine physische Abhängigkeit wird beim Konsum einer Zigarette nicht eintreten. Nikotin wirkt auf Acetylcholinrezeptoren (lesen Sie sich ein) und auch unter Einbezug der Zusatzstoffe ist eine körperliche Abhängigkeit beim ersten Konsum völlig ausgeschlossen!

0

Ich denke dein Körper steckt es locker weg , aber mich überrascht es im positiven . Ich hätte all diese Erfahrungen schon mit 14/15 , und fänd es toll wenn ich die erst mit 18+ hätte machen können.

Erstes Mal in eine Bar?

Hey, und zwar hatte ich vor demnächst mit ein paar Freunden in eine Bar zu gehen (bin übrigens 17 und weiblich) und naja, das wär dann halt mein erstes Mal. Das Ding ist halt dass ich mich irgendwie ein bisschen unwohl dabei fühle weil ich eigentlich nicht so der "Trinker" bin und bisher nicht wirklich viel mit Alkohol am Hut hatte, also klar dies und das mal probieren, aber richtig Erfahrung hab ich eigentlich nicht, d.h. ich war bisher nicht mal leicht angetrunken oder so.. Und im Club war ich auch noch nie, würde ich aber schon gern mal erleben. Joa ich wollt mal fragen was ihr mir da raten könnt, was ich denn in ner Bar trinken bzw ausprobieren könnte, was könnt ihr empfehlen? Ich hab jetzt eigentlich auch nicht vor viel zu trinken, aber ein bisschen lockerer werden ist schon ok. Das klingt jetzt alles total unreif aber wie gesagt ich hab keine Ahnung von sowas. Also danke schon mal!

...zur Frage

Die Jugend von heute..sie macht mir Angst & gibt mir ein Gefühl das ich uncool , Dumm & co bin.

Hallo,

ich muss das jetzt einfach mal posten ,weil ich es einfach nur schrecklich finde wie die sich heutzutage aufführen! Erstmal zumir : Ich bin 15 .. selbst noch Jugendlich aber ich bin anders. Ich schminke mich nicht , ich rauche oder kiffe nicht , hatte nochnie einen Freund & hab nochnie wirklich Alk getrunken. Vllt wenn man alles zusammen kippt eine Bierflasche..hat sich jetzt so seit 2 Jahren gesammelt...das waren aber eigentlich nur Mixgetränke.

Bei uns hier hängen alle zwischen 15 bis...was weiß ich welchem Alter am netto rum & saufen sich da die Birne weg. Drogen gehen hier auch um. Entjungfert sind eh die meisten..die 13 jährigen lieben alle paar Wochen jemand anderes & suchen dauernt streit. Ich gehe zurzeit nicht in die Schule & traue mich nicht aus dem Haus..wenn ich in den Stall fahre fang ich auf dem Rad fast an zu heulen ,weil ich Angst habe! Die würden einen dumm anmachen und dich sogar auf die Straße schubsen nur damit sie was zu lachen haben & du auf sie aufmerksam wirst.ich find das so krass... Allgemein selbst die 10 jährigen Jungs haben mir gegenüber schon die große Fre**e ! Da waren mal welche im Stall..den hab ich dann einfach ignroiert...der hat mich dann geschubst.. der hat von mir dann eine geklatscht bekommen. Ich bin sonst nie gewaltätig..anderen gegenüber..allerdings hat es mir da greicht ,weil der es nicht gecheckt hat und ich denke ich hab da durch aus gut gehandelt. Ich hätte mir in dem Alter nie getraut jemand älteren an zu machen...als ich klein war mir Jugendliche entgegen kamen habe ich immer die Straßenseite gewechselt..das mach ich heut auch noch manchmal!

Es ist einfach schlimm :(

Ich werde beleidigt ,weil ich nicht zur Schule gehen was seine Gründe hat & ich geh auf die Schule auch nie wieder. Ich bin ja eine Pferdfresse ,weil ich reiten gehe. Ich bin uncool ,weil ich nicht trinke und noch nie ein Freund hatte. Und dumm bin ich sowieso. Und natürlich hässlich ,weil ich keine 5 kg schminke in der Fre**e habe!

Ich mein ich fühle mich ein unreif & komisch denen gegenüber! Obwohl ich selbst weiß das die eigentlich die dummen sein müssten mit ihrem verhalten ihre alle 3 Wochen wechselnden Beziehungen!

Wie sollte ich mich denne gegenüber verhalten?

Wie verhaltet ihr euch denen gegenüber ?

Wie denkt über über das Thema & vorallem über diese Leute ?

Liebe Grüße

...zur Frage

Shisha rauchen mit 13...eure Meinung?

Ich bin w/13 und würde gerne mal probieren shisha/e-shisha zu rauchen...und ja ich weis eig ist das zu früh Und viele werden sich wahrscheinlich denken..."was ist mit der Jugend heutzutage" aber ich möchte ja nur EINMAL probieren...also fändet ihr es schlimm...

Ps.finde die Jugend heutzutage selber scheise und ihr denkt euch jz bestimmt so "aber selber will sie auch rauchen" ich will einfach kurz sagen das ich nicht wie andere bin ich Rauch in dem Alter nicht und bin nicht mit 13 schwanger oder laufe betrunken durch die Gegend...ich will es einfach nur einmal ausprobieren fertig !!!!

Und jz will ich wissen ob ihr das okay findet ?

...zur Frage

Feiern gehen, oder lieber zuhause gammeln?

Hey, bei mir in der Gegend ist Anfang Dezember eine Party..
Da ich ziemlich ländlich wohne, kommt sowas nicht so oft vor..

Ich bin 15 und darf laut Eltern und Veranstalter auch hin.
Meine Frage ist nur:
Die letzte dieser Partys, an der ich leider nicht teilnehmen konnte, ist wohl in ein ziemlich krasses Saufgelage ausgeartet..

Was denkt ihr?
Einfach Spaß haben, oder lieber sich großteils von Alk fernhalten?
Lg

...zur Frage

Erfahrung mit partys?

So kurz vorweg: Ich bin 15 jahre alt. Ich hab noch nie in meinem Leben getrunken, gekifft, geraucht oder war auch noch nie feiern. Ich dachte bis jetzt immer ich bin in dem Alter wo man sowas noch nicht ausprobiert und so was. Aber so letztens ist mir spontan aufgefallen das es schon längst so ist. Meine beste Freundin, die grade erst jetzt 14 geworden ist, hat mir gesagt dass sie an einer Zigarette gezogen hat. Sie war für mich immer die schlaue, vernünftige. Und natürlich würde man sowas früher oder später ausprobieren, aber in diesem Zeitpunkt war sie 13. Ich irgendwie voll enttäuscht von ihr, weil sie es so Stolz erzählt hatte, als erwartet sie von mir Applaus.

Ich hab eine sehr religiöse Famile und ich hätte niemals in meinem Leben erwartet, dass mein Vater als ich klein war geraucht und getrunken hat. Ich weiß für ein Paar unter euch ist es das normalste der Welt das eure Väter trinken, für mich jedoch war es war komplett neues.

Ich bin eher der Mensch, der seine Freunde ausserhalb der Schule hat. Heißt die Pausen verbrachte ich halt mit den Selben Personen. Dieses mal aber hab ich mich zu den anderen gesetzt. Sie haben über Partys und saufen geredet, in welchen Clubs sie waren und was sie schon alles gekifft haben. Und in diesem Moment war ich voll verwirrt: Jetzt schon? Ist das nicht zu früh? Aber eine Sache hatte ich, die mir nicht aus dem Kopf ging: Verpasse ich etwas? Ich meine, ich liebe es mal so richtig Spass zuhaben zu lachen und mal abzufeiern, bis jetzt aber ohne Alkohl. Und sie gehen Nachts raus und haben einfach Spass, während ich schön Netflix gucken und meine Jugend "langweilig" genieße. Ich will ja auch feiern. Ich fühle mich Vernünftig. Ich hab die Möglichkeit in dieser Sache mit den Partys einzusteigen aber ich will noch nicht, oder doch? Ist es richtig das ich da noch nicht mitmache?

Ich würde mich unglaublich auf eine ernstgenommen Antwort freuen :)

...zur Frage

Ist es normal, dass der Cannabisrausch bei manchen Menschen so extrem ist?

Ich kenne mich nicht wirklich damit aus, aber viele von meinen Freunden kiffen. Die sind dann immer so entspannt und lustig drauf halt, aber eine Freundin von mir, die ist manchmal vollkommen weg geballert, auch, wenn sie nur wenig hatte. Sie sagt immer, sie komme gar nicht mehr auf alles klar, wäre vollkommen weg, hätte keine Kontrolle mehr; sie sagt immer, es fühlt sich an, als würde sie alles nur träumen und dann ist sie sich nie sicher, ob das alles real ist oder ob sie gerade schläft, und hat manchmal schon so leichte Halluzinationen, zb denkt sie immer von weitem alle Menschen wären Polizisten und kriegt dann immer Angst, dass die merken würden, dass sie high ist. Sie sieht dann immer so richtig stoned einfach aus und ist wie ein anderer Mensch, und irgendwie macht mir das Angst weil das bei den anderen nie so krass ist. Ist das jetzt normal oder verträgt sie das vllt nicht so gut? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?