Einmal pro Woche einen trinken.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hängt entschieden von der Menge ab. Drei mal die Woche abends ein Glas Wein ist sicher gesünder als ein mal die Woche ein Absturz. Alkohol in vernünftigen Mengen ist normal kein Problem, das verkraftet der Körper gut, aber jede Woche einmal richtig betrunken gefährdet definitiv die Gesundheit

Also ich schiebe richtig selten einen Absturz. Aber recht betrunken bin ich meistens schon. Ich mach' auch Sport und rauchen tu' ich auch nicht :D

0
@McFlurry

Der Weg zu Alkoholismus ist schleichend. Auch wenn du sicher sagen wirst, du bist auf keinen Fall gefärdet, wenn du ein Problem damit hast, auf Alkohol zu verzichten und es nicht schaffst, nur ein Gläslein zu trinken, dann bist du es. Und das ist dann die allergrösste Gefahr. Aber die betrifft immer nur andere, nie einen selbst ;)

0
@HaiHappen84

Jo ich weiß. Alkohol ist ein schlimmer Kohl :D Aber trotzdem danke (:

0

Ganz ehrlich, wenn man sich 1mal die Woche einen trinkt, ist das absolut nix schlimmes und auch nciht schädlich! Wichtig ist, dass man ein wenig Sport treibt!

Wenn man einmal die Woche rotzendicht ist, ist das schon schlimm da kann man Sport machen so viel man mag.

0

Wenn man ein mal pro Woche hacke ist, dann ist das schon schädlich.Aber ein mal ein Glas ist in Ordnung.

"Einen" trinken schadet nicht, ab zwei wird's selbstmörderisch.

Was möchtest Du wissen?