Einmal pro Tag essen (Essverhalten)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja ich rate dir 5 Mahlzeiten zu essen. Morgens Haferflocken mit Milch oder Obst mit Joghurt und Müsli oder nen shake.
Abends rührei mit tomaten oder salat mit Putenstreifen. Mittags Salat oder suppe als Vorspeise und als Hauptspeise Fisch oder Fleisch mit reis oder kartoffeln dazu gemüse. Das ist gesund und frisch, regelmäßig , abwechslungsreich! Zwei Zwischenmahlzeiten wären zb obst (apfel Birne Kiwi orange manderine banane mango ananas melone...etc) oder gemüse (karotten kohlrabi tomaten etc) dazu frischkäse oder magerquark :-) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine gute Idee. Versuche lieber, dich regelmäßig zu  ernähren. Wenn der Körper an regelmäßige Mahlzeiten gewöhnt ist, kommt das Hungergefühl zu diesen Zeiten ganz von selber wieder.

Auch bei Stress und unregelmäßigen Arbeitszeiten kann man sich einigermaßen regelmäßig ernähren. Das ist alles nur eine Frage der Organisation!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das würde ich nicht tun... Auf essen zu verzichten ist ungesund für den Körper. Der Körper braucht täglich die Stoffe die im Essen enthalten sind und es ist ungesunder weniger zu essen als mehr. Aber man muss natürlich das richtige essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also fasten verträgt sich nicht mit arbeiten.
Außerdem sollte man während des Fastens Gemüsebrühe zu sich nehmen. Viel trinken.
Man sollte Zeit zur Ruhe und zur Selbsteinkehr haben.

Alles andere lässt dich sonst irgendwann aus den Latschen kippen, dir die Haare ausfallen und deine Haut schrumpeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?