Einmal mit Überzeugung überzeugen - Thema Katze anschaffen!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Überwiegend junge und verspielte Katzen machen was kaputt, und die sollte man auch nicht unbedingt alleine halten. Eine ältere Katze ist oft ruhiger und schon "erzogen". Es gibt viele die es auch gewohnt sind alleine zu sein bzw keine Artgenossen akzeptieren (falls ihr nur eine wollt). Auch ältere Katzen sind süß und außerdem unheimlich dankbar wenn sie noch ein schönes Zuhause bekommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch einfach mal mit ihm ins tierheim! Dort könnt ihr euch verschiedene Katzen ansehen, vlt verliebt er sich ja in eine ;) und die tierheimmitarbeiter können euch bestimmt sagen welches Tier eher ruhig und " gut erzogen " ist! So habe ich es mit meinem Hund auch gemacht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubinane
16.07.2017, 22:28

Hey das ist eigentlich ne echt gute Idee, vielen Dank, das werd ich sicher mal machen 😄

1

Wenn dein Freund keine Katze haben will solltet ihr es auch bleiben lassen. Das Tier würde darunter leiden.

Es geht aber auch anders. Mein Bruder wollte keinen Hund haben, seine Frau hat das Tier einfach geholt und mein Bruder war stinkesauer. Bis er die Kleine gesehen hat......

Aber so etwas kann auch ordentlich in die Hose gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tierchen sind einfach verdamt nochmal knuffig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zunächst Dich selbst davon überzeugen, ZWEI Katzen haben zu müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna191
16.07.2017, 22:32

Der Meinung bin ich nicht. Es gibt viele Katzen die lieber alleine mit ihren Menschen leben. Bei jungen Katzen ist das natürlich was anderes, die sollte man am besten immer zu zweit, am besten mit einem Geschwisterchen halten

2

Was möchtest Du wissen?