Einmal in der Woche nur Obst und Gemüse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach einmal Pause, achte darauf, dass Dein Gewicht gleichbleibt, bzw. sich nur proportional zu Deinem Längen- und Muskelwachstum erhöht. Aus der Ferne ist das nicht zu beurteilen, Dein Hausarzt kann das aber sehr gut.

Erwachsene, können ruhig einen Obsttag pro Woche einlegen, Du solltest Dich, weil Du doch im Wachstum bist, ausgewogen ernähren, das heißt aber nicht, dass Du öfter als 2X die Woche Fleisch zu essen brauchst. Eiweiße bekommt man auch aus Hülsenfrüchten, die auch noch bei der Entgiftung des Körpers helfen

Ich Wünsche Dir viel Erfolg! Frag aber unbedingt Deinen Hausarzt, damit Du nicht hinterher als "Lara normalgewichtig" mit Mangelerscheinungen, kaputten Haaren, Nägeln oder schlimmer dastehst und das erst wieder in Ordnung bringen musst. 

Da Du doch schon wahnsinnig erfolgreich mit Deiner Ernährungsumstellung warst, und Dich, wie Du sagst, gesund ernährst, würde ich da jetzt nichts ändern. JEDE einseitige Ernährung hat irgend welche Nachteile. Und auf keinen Fall solltest Du jetzt irgend eine Art von "Fasten" versuchen...statt dessen kurzfristig noch etwas die Kalorienmenge reduzieren, oder den Obst-Gemüse-Anteil etwas erhöhen und dafür z. B. Kohlehydrate reduzieren.

Die nächsten 6 kg schaffst Du auch noch!

Es ist sicher nicht falsch, ein oder zwei Tage/Woche nur vegetarisch zu essen. Allerdings sollte der Obstanteil deutlich geringer als der Gemüseanteil sein. Obst enthält sehr viel Zucker in Form von Fruchtzucker. Fruchtzucker hat die unangenehme Eigenschaft sehr viel schneller in Körperfett umgewandelt zu werden, als jeder andere Nährstoff. Daher sollte man beim Abnehmen auch auf jede Form von Obstsaft oder Fruchtsmoothies verzichten. Es spricht aber nichts dagegen Obst in Maßen zu verzehren, nur eben nicht in Massen.

wow, das ist ja toll, was du schon geschafft hast. Mach einfach so weiter, du bist doch sowieso auf dem richtigen weg...

Nein, nur Gemüse, davon bleibst du wahrscheinlich auch hungrig, und der ganze Witz ist, dass man so isst, dass man keinen Hunger hat...

Wie hast du denn so viel abgenommen, wenn ich fragen darf?:-) Hast du irgendwas "Besonderes" außer die Umstellung der Ernährung und Sport gemacht?

Was möchtest Du wissen?