Einmal in der Woche Kopfschmerzen,Montags!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da fallen mir 2 dinge ein. entweder psychosomatischer ursache, weil montags dein job oder deine tätigkeit beginnt, die dich evtl. belastet. oder du machst am wochenende etwas bestimmtes, was diese verspannungskopfschmerzen verursacht, z.b. unbequem oder schräg auf der couch liegen oder viel computerarbeit, bei der du den kopf permanent nach unten beugst, also blick und gesicht nach unten gerichtet.

Durch das Wochenende, wo du ausschlafen kannst stellt sich dein biologischer Rück muss um. Und am Montag wenn du früh aufstehst ist das eine Umstellung für dein gesamten Körper. Am Montag stellt sich wieder dein Rück muss um und dein Körper ist für den Rest der Woche gewappnet.

na klar kann es das sein.. hast du vielleicht angst vor irgendwas? montags muss an gewöhnlich wieder zur arbeit/schule.. ist da irgendwas was dich belastet? wenn man angst hat, oder sich schlecht fühlt in einer situation verkrampfen sich die nackenmuskeln und man hat auch kopfschmerzen..

Was möchtest Du wissen?