Einmal im Auto rauchen?

16 Antworten

Ein Raucher wird es vielleicht nicht merken, ein Nichtraucher mit empfindlicher Nase merkt das aber sofort. Da hilft auch kein Lüften, denn es ist ja nicht nur der Geruch an sich, sondern auch die kleinen Aschepartikel, die sich in kleinen Ritzen im Auto festsetzen und den Geruch dann noch abgeben. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ich sofort merke, wenn im Auto geraucht wurde. Ich merke es sogar, wenn in dem Auto jemand saß, dessen Kleidung noch nach Rauch riecht. Das hat nichtmal was mit der Größe des Autos zu tun, ich merke das auch, wenn Besuch bei mir zu Hause war, dessen Jacke nach Rauch riecht: Selbst das merke ich noch 1-2 Tage später. Es fällt zwar kaum auf, aber es ist zu riechen.

So wie du die Frage stellst, hast du anscheinend vor, in einem geliehenen Auto zu rauchen, obwohl es der Eigentümer eigentlich nicht möchte. Mir wäre da nicht nur das Risiko wegen des Geruchs zu groß. Was ist denn, wenn du versehentlich ein Brandloch ins Polster/Teppich/Türverkleidung machst?

ich soll mit dem Auto meiner Frau eine stunde zur Werkstatt unseres Vertrauens fahren und sie mag es nicht wenn ich im Auto rauche

0
@strakederX

Dann lass es doch einfach bleiben. Ich kann deine Frau verstehen.

2

Ja es fällt einem Nichtraucher auf. Oft  schon durch den Geruch des "kalten Rauchs" in den Sitzen.  Wenn ich bei Menschen zu Besuch bin die Rauchen und auch Übernachte wasche ich immer meine Kleidung auch die nicht getragene weil sie nach kaltem Rauch riechen. Du kannst ja frage ob du mal rauchen darfst.  Raucher riechen das oft nicht mehr einfach weil sie daran gewöhnt sind. 

Ja, natürlich fällt es einem Nichtraucher sofort durch den Geruch auf, egal, ob das Fenster geöffnet ist oder nicht.

Und die Größe des Autos spielt keine entscheidende Rolle.

Es stinkt so oder so.

Was möchtest Du wissen?