Einmal betrügen immer betrügen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich wiederhole auch gerne meine Antwort: Du ziehst mit ihm zusammen obwohl es dir viel zu früh war, du beschreibst ihn als krankhaft eifersüchtig schon seit Beginn der Beziehung. Er flirtet mit der Arbeitskollegin und das alles ist für dich kein Warnschuss sondern der Ansporn dich "geplant" schwängern zu lassen. Darauf folgte ein weiteres flirten bzw. beschreibst du jetzt eine halbjährige Affäre mit einer Arbeitskollegin, emotionale Zusammenbrüche deinerseits, Aggressionen seinerseits.

Jetzt kommt noch tatsächliches betrügen dazu von dem vorher, in deiner 1. Frage noch gar nicht die Rede war. Was soll man dir raten wenn dir jegliche Selbstfürsorge fehlt? Dir muss doch bei deinen Umständen selbst ein Licht aufgehen, dass das keine Basis für eine Beziehung ist.

Er liebt mich 

Ist das so? Grundsätzlich denke ich, dass man niemanden ausspannen kann, der sich nicht ausspannen lassen will - es liegt immer einzig uns allein an den Beziehungspartnern, was ein /eine Dritte will, ist unerheblich.

ist aber auch keiner der für eine beziehung kämpft.

Ich wüßte jetzt nicht, warum man(n) um eine Beziehung "kämpfen" müsste. In Konfliktsituationen geht es doch eher um Lösungen, nicht darum, um den Partner zu kämpfen. Wer da den ersten Schritt macht, ist eigentlich völlig egal. Du hast Erwartungen, die er nicht erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell halte ich nichts von den Kalendersprüchen wie "Einmal Betrüger, immer Betrüger", aber in Deinem spezeillen Fall kannst Du den Mann in der Pfeiffe rauchen, der liebt Dich nicht und macht Dir noch ein schlechtes Gewissen und gibt Dir die Schuld für seine Fremdgeherei.

Vergiss es! Der Zug ist abgefahren, wenn er denn jemals stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergessen wirst du ihn nie, aber zu reparieren gibts da nix mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nennst diesen Text "kurz und knapp"? Sorry, ist mir immer noch zu lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
03.07.2016, 17:20

Vor allem ohne Absätze und alles zusammengeklemmt....Da verliert man die Lust zum Lesen.

1
Kommentar von dieDORii
03.07.2016, 17:40

Kürzer wie der vorherige zumindest

0

Leben heißt Abschied nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze und knappe Antwort: Trenn dich von ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?