Einleitungssatz bei einer Bewerbung auf eine Ausbildungsstelle auf die ich durch meine Cousine aufmerksam geworden bin?

1 Antwort

Da musst du erst mal deine Cousine fragen, ob du dich auf sie berufen darfst.

Dann wäre der Einleitungssatz klar.

Bewerbung, einleitungssatz reinschreiben?

Hallo, ich muss momentan mich für Ausbildungsplätze bewerben und hab  bis jetzt in mein einleitungssatz nicht rein geschrieben, woher ich die Stelle hab also wo ich sie Gelesen hab  ist das ein Fehler oder ist das relativ egal ?

...zur Frage

Hallo. Kann ich mich im selben Betrieb für ein duales Studium und eine Ausbildung gleichzeitig bewerben?

Ich bin mir leider nicht sicher, ob meine notenmäßige Leistung für ein duales Studium ausreicht, da ich in diesem Jahr mit meiner Deutschlehrerin nicht zurechtkam und deshalb zum ersten Mal in meinem Leben eine 4 im Zeugnis habe. Ich komme jetzt nach den Sommerferien in die 12. Klasse einer Fachoberschule und habe daher bereits meine mittlere Reife. Damals hatte ich eine 2. Da ich aber selber nicht glaube, dass diese Note dafür ausreicht, würde ich mich gerne für ein duales Studium und gleichzeitig für einen Ausbildungsplatz bewerben. Kann ich das machen, oder kommt das so rüber als wäre ich selbst nicht überzeugt von mir?

Es geht um eine Online-Bewerbung.

...zur Frage

Kreativer Einleitungssatz Bewerbung Automobilkauffrau?

Hallo und zwar müssen wir bis morgen einen Einleitungssatz schreiben für die Berufsstunde in der Schule. Wir sind gerade beim Ausbildungsberuf Automobilkaufmann/-frau. Unsere Lehrerin möchte, dass wir einen kreativen Einleitungssatz schreiben, aber mir fällt überhaupt nichts ein. Und für den Ausbildungsberuf interessiere ich mich nicht ein mal, weswegen es mir schwer fällt einen guten Einleitungssatz zu schreiben. Der Einleitungssatz sollte kreativ sein und sich von anderen Bewerbern unterscheiden. Wäre nett wenn ihr ein paar Ideen hättet :)

...zur Frage

Wenn ich die Bewerbung persönlich abgebe, sollte ich vorher beim Betrieb anrufen um Bescheid zu geben?

Ich möchte mich um eine Ausbildungsstelle bewerben, allerdings steht bei gewünschten Bewerbungsarten per Mail, schriftlich oder persönlich.
Unter persönlich versteh ich jetzt, dass die Bewerbung beim Betrieb persönlich abgegeben werden soll. 

Ich hab auch mitbekommen, dass das angeblich viel besser rüber kommt. Wenn ich die Bewerbung persönlich abgebe, sollte ich vorher beim Betrieb anrufen um Bescheid zu geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?