Einleitung zum Thema Rolle des Mannes heute und früher

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mann auf der Arbeit, Frau im Haus – so war das früher. Dass die Geschlechterrollen durcheinander geraten sind, ist allen klar. Doch die Mehrheit der Männer hat ihre neue Rolle noch nicht gefunden.

Für Friedrich Schiller war klar, was die Aufgabe eines Mannes ist. "Der Mann muss hinaus/ins feindliche Leben/muss wirken und streben", heisst es im "Lied von der Glocke". Die Männer haben sich modernisiert, aber anders als vermutet. Zwar ist die Zustimmung zu Modellen, in denen Mann und Frau sich beide um Haushalt und Kinder kümmern, gestiegen.....Vier Männertypen identifiziert die Studie: Da gibt es auf der einen Seite den teiltraditionellen Mann, der sich vornehmlich über den Beruf definiert, sich als Ernährer sieht und Kinder und Haushalt der Frau überlässt. Auf der anderen Seite gibt es den modernen Mann, der findet, dass sich Mann und Frau gleich um Haushalt und Kinder kümmern und beide zum Haushaltseinkommen beitragen sollten.

Mehr und ausführlich = http://www.welt.de/politik/article3375755/Der-Mann-von-heute-Macho-ist-out-Softie-nicht-in.html

Was möchtest Du wissen?