Einlegesohlen auch in hohen Schuhen tragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist ein Senk-Spreizfuß? Da senkt sich das Fußgewölbe. Das ist das, wo man bestenfalls 2 -3 Finger unter die Fußsohle legen kann . Bei schlechtem Schuhwerk senklt sich das noch mehr. Beispiel ich: vor Bundeswehr Schuhgröße 45 , danach bei Schuhen ohne gutes Fußbett 46 1/2 durchgetreten. Bei hohen Schuhen lastet das Gewicht vermehrt auf dem Vorfuß, dem Zehenbereich also und da geht es Richtung Spreizfuß. Also Einlagen so oft wie möglich und nicht tagelang highheels. Das kann man hinkriegen. Viel Glück!

ich habe das gleiche problem wie du mit meinem fuß... mein orthopäde sagte mir, ich solle nur flache schuhe tragen, die gut federn... also nichts mit absatz ;)

Meine Freundin muss solche Einlagen auch tragen und sie soll sie in jeden Schuh und immer tragen. Mit der Zeit gewöhnt man sich auch an diese unangenemen Einlagen ;) (Ich durfte sie auch mal ausprobieren...) Also: Auch in höheren Schuhen, kein Problem. Hoffe das hilft... :D

Was möchtest Du wissen?