Einladungen zum Vorstellungsgespräch, Absagen dann aber doch wegen zu wenig bzw. nicht vorhandener Berufserfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja... Welche Tipps erwartest du denn?

Ich denke: Es liegt nicht nur an der fehlenden Berufserfahrung.

Das Problem ist eher, dass das Marketing total überlaufen ist... Auf jede Stelle kommen da viele viele Bewerbungen, und da muss man schon besonders raus stechen.

Deshalb empfehle ich zunächst mal, bei den Unternehmen nach der Absage anzurufen und nachzufragen, wieso es denn die Absage gab. Also nicht irgendwie so in die Richtung: "Was soll der sch...? Ich will den Job und sonst keiner!!" sondern freundlich fragen, was du denn besser machen kannst, dass du fürs nächste mal vorbereitet bist.

Ich denke nämlich ehrlich gesagt nicht, dass es an der fehlenden Berufserfahrung liegt... Sonst wäre die Einladung gar nicht erst gekommen.

Wenns am Vorstellungsgespräch scheitert, dann liegt es nicht am Lebenslauf, sondern an irgendwas, was man gesagt hat, oder an irgendwas an einem selbst, was dem Personaler nicht ganz passt. oder aber es ist der optimistischste und häufigste Fall: jemand anderes war einfach noch besser.

Klar, die Unternehmen laden oft zwischen 5 und 10 Leute ein (manchmal sogar noch mehr) und da ist die Chance natürlich groß, dass jemand anderes noch besser war, selbst wenn du dein Gespräch als super empfunden hast.

Ich drücke natürlich die Daumen, dass es bald klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie haben den nachteil das sie die ergebnisse der spätausbildung und der vorherigen tätigkeit , nicht vernünftig kompensieren und verkaufen können .

eigentlich hätten die 2 jahre nur die krone auf der grundlage sein sollen .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipps wofür?

Ratespiel oder reine Lotterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mronextra
05.07.2016, 08:05

Was man anstatt der Berufserfahrung in die Waagschale werfen könnte. Ich denke der Großteil findet meinen Lebenslauf ganz interessant, mich als Type auch, dann habe ich auch noch die Ausbildung gemacht mit Anfang 40, deswegen die Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Wenns dann aber hart auf hart kommt zählt eben Sicherheit geht vor und ich zieh doch wieder den Kürzeren. Deswegen, was kann man dagegen tun? :-)

0
Kommentar von asiawok
05.07.2016, 08:24

Was du besser kannst als die anderen

0

Was möchtest Du wissen?