Einladung zur Geburtstagsfeier - Selbst bezahlen oder nicht?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise muss man nichts bezahlen, weil man ja auch schon für das Geschenk Geld gelassen hat. Muss dir nicht peinlich sein eher dem Geburtstagskind.

ne eigendlich wird für einen gezahlt wenn man eingeladen wird außer man sagt vorher schon bescheid das jeder für sich selbst zahlen muss

Wer einlädt, der zahlt auch...so kenne ich es und so halte ich es auch immer! Sonst wäre es ja keine Einladung, sondern eine Verabredung.

Zur Einladung aber nicht das dicke Geschenk vergessen...;-)

0
@icke01

Ich doch nicht!...lach...Das ist doch die Hauptsache! :-)

0

Sowas ist mir mal bei einer Hochzeitsfeier passiert - da wird man zum Essen eingeladen und dann sowas, dazu kann ich aber nur sagen: das ist ganz schlechter Stil, den solche Leute haben.

Wenn ich jemanden einlade, dann ist das selbstverständlich, dass ich auch bezahle. Ich war damals stocksauer, und das wäre ich jetzt an Deiner Stelle auch.

Es kommt drauf an. Wenn ihr zum Spaß irgendwo hingeht, dann kann das schon sein, dass jeder für sich selber bezahlt.


Hat denn die Geburtstagsfeier im Restaurant stattgefunden? Wenn ja sollte der Gastgeber dies bezahlen. Du bringst ja nicht umsonst Geschenke. Dafür will man auch was haben.


Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?