Einladung zum Vorstellungsgespräch absagen, da bereits wo anders unterschrieben.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Person. Nach eingehender Prüfung der mir vorliegenden Angebote musste ich eine Auswahl treffen, bei der es sich nicht vermeiden ließ, auch Absagen zu erteilen. Ich bitte um Verständnis, Ihnen keinen positiven Bescheid bezüglich des Vorstellungstermins geben zu können. Betrachten Sie dies bitte nicht als negative Bewertung Ihrer Qualifikation oder der Qualität Ihres Unternehmens. Ich hoffe, dass Sie einen passenden Bewerber für die Ausbildung in Ihrem Hause finden werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Xy"

So in etwa :-)
Nee, schreib einfach so was wie "Vielen Dank für die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Allerdings habe ich mich in der Zwischenzeit für ein anderes Angebot entschieden. Mit freundlichen Grüßen, XY"

schrieb einfach das du den termin absagen musst da du spontan eine andere ausbildungsstelle erhalten hast und gut is

Was möchtest Du wissen?