Einladung zum Vorstellungsgespräch - ist das seriös?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die schnelle Reaktion kann auch mit einer gut organisierten Personalabteilung zu tun haben. Mit ist etwas Vergleichbares auch schon passiert, es ist zwar nicht zum Abschluss gekommen, aber an dem Geschäftsgebaren gab es nichts auszusetzen.

Man könnte jetzt spekulieren, welche unredlichen Ziele die Firma verfolgt, aber durch das Wahrnehmen des Vorstellungstermin vergibst Du Dir doch nichts. Vielleicht möchte die Firma nur einen Mitarbeiter, der eine vielversprechende Bewerbung geschickt hat, günstig einstellen.

Als Gehalt kannst Du vermutlich nicht mehr als ein Berufseinsteiger - ähnlich wie nach der Ausbildung - verlangen. Das sollte sich im Tarif der Branche finden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Vorstellungsgespräch ist doch kein Vertrag, also kann da erst einmal überhaupt nichts passieren. Du wirst erfahren, was Dein Aufgabenbereich wäre, was für eine Bezahlung Du erwarten könntest usw. Ehe Du aber einen Vertrag unterschreibst, nimm ihn mit nach Hause, damit Du ihn genau überprüfen kannst, auch ob die Firma in Ordnung ist. Du hast Vorbehalte wegen des schnellen Reagierens auf die Bewerbung, das hätte ich sicher auch, deshalb überprüfe alles genau, was Dir angeboten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du solltest einfach mal hingehen.

Dir wird ja ein Arbeitnehmervertrag vorgelegt, den kannst du ja in aller Ruhe nach Haken absuchen.

Möglich, dass es eine Riesenver*rsche ist, möglich, dass es die Chance deines Lebens ist. Kannst ja immer noch Nein sagen, aber nicht hinzugehen, wäre mehr als übervorsichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die Einladung seriös ist, kann niemand beurteilen, da wir den Arbeitgeber nicht kennen. Klar, die Einladung zum Vorstellungsgespräch kam in der Tat sehr schnell. Das ist etwas merkwürdig, muss aber nicht notwendigerweise unseriös sein. Vielleicht hast du trotz deines nicht abgeschlossenen Studiums bessere Qualifikationen als deine Konkurrenten.

Ich an deiner Stelle würde das Vorstellungsgespräch ohne Vorurteile wahrnehmen. Höre dir alles an. Wenn du magst, kannst du uns ja nach dem Vorstellungsgespräch noch einmal fragen, was wir davon halten.

Erst einmal viel Glück und Erfolg! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dann Weinverkäufer, Verkäufer für Telefonverträge usw.
Kein Lohn, alles nur auf Provision....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?