Einladung zum Bewerbungsgespräch, wo ich nicht hin möchte, wie die Bewerbung schreiben?

6 Antworten

Du solltest die ARbeitsagentur über deine Schwangerschaft informieren, aber nur "so ganz nebenbei", d. h. so, dass die Arbeitsagentur nicht denkt, dass du hoffst, dich nicht mehr bewerben zu müssen. In der Bewerbung würde es es auch nur nebenbei erwähnen und zwar am besten im Lebenslauf unter Familienstand: Familienstand: "verheiratet (oder gebunden, je nachdem, was dein Familienstand ist), derzeit schwanger". Der Lebenslauf ist immer das erste, was gelesen wird und wenn du Glück hast, landet die Bewerbung direkt auf dem Absagestapel. Dein Bewerbungsanschreiben aber ganz normal verfassen, so dass es aussieht, als wenn du unbedingt in dem Job arbeiten willst. Falls du trotz Schwangerschaft zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden solltest: Gib in der Bewerbung keine Handynummer an, nur eine Festnetznummer, damit bist du schon mal schlechter zu erreichen (ich würde auch bei der Arbeitsagentur keine Handynummer angeben und so tun, als hast du kein Handy, so dass die Firmen auch nicht an deine Handynummer kommen), wenn eine Rückfrage kommt von der Firma, sagst du einfach, du hast kein Handy mehr, da du so selten telefonierst und daher ein Festnetz reicht. Bei "selten telefonieren" gehen bei einem Callcenter die Alarmglocken an, denn die Bewerber sollen natürlich gerne und viel telefonieren. Wenn dann die Frage kommt, ob du denn nicht gerne telefonierst, sagst du natürlich "doch", aber ohne irgendeine Erklärung beizufügen, so wirkst du unsicher, aber nicht so, als wenn du keine Lust hast, sondern eher wie jemand, der überhaupt einen Plan hat, was eigentlich auf ihn zukommt. So bekommst du spätestens nach dem Vorstellungsgespräch eine Absage, da keiner glaubt, dass du in dem Beruf klarkommen wirst. 

Es ist vermutlich nicht eine Einladung zum Bewerbungsgespräch sondern eine Aufforderung Dich zu bewerben?

Hebe einfach in der Bewerbung Deine Vorzüge als Physiotherapeutin hervor, darauf wirst Du sicher nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Falls doch, kannst Du dort immer noch von der Schwangerschaft erzählen.

Sag einfach das du schwanger bist.. das schreckt eh viele ab. Deinem CallCenter natürlich auch bescheid geben.

Die werden dann warscheinlich nichts mehr für dich suchen, weil niemand eine schwangere einstellt. weil die kostet nur viel Geld und ist dauernd krank, werden die Arbeitgeber denken.

Wie mache ich eine Bewerbung fuer ein Wahlpflichtfach an der Schule?

Hi Leute ich muss eine Bewerbung schreiben fuer ein Wahlpflichtfach in der Schule und ich weis nicht wie ich das anstellen soll.

...zur Frage

der unterschied zwischen Krankenschwester und Physiotherapeutin

ich schreibe gerade eine Bewerbung zur Krankenschwester, aber habe noch kein Praktikum gemacht nur als Physiotherapeutin. ich muss schreiben warum ich gerade Krankenschwester und nicht Physiotherapeutin werden will Vorteile/Nachteile/Unterschied

...zur Frage

Bewerbung Call Center

Hallo, ich hab nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei einem Call Center. Dort soll ich auch meine Bewerbungsunterlagen mitbringen. Aber ich weiß nicht so wirklich was ich in das Bewerbungsanschreiben schreiben soll. Denn ich habe zuvor noch nie in einem Call Center gearbeitet und somit auch noch keine Vorkenntnisse in diesem Beruf. Was also könnte ich schreiben? Über Hilfe von euch, wäre ich sehr dankbar. Lg.

...zur Frage

Möchte gerne in meinen alten Job zurück. Habe bis dato 6 jahre im Call-Center gearbeitet. Wie kann ich sowas formulieren für eine Bewerbung?

...zur Frage

Führen Firmen “schwarze Listen” über schlechte Arbeitnehmer?

Ich bin seit 2011 Hartz IV Empfänger und kriege im Moment nur Absagen. Könnte es sein, dass sich Unternehmen untereinander absprechen und "schwarze Listen" über schlechte Bewerber führen?

...zur Frage

Lidl Vorstellungsgespräch Ablauf?

Ich habe mich für eine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei Lidl beworben. Das Online Assessment Center erledigt und daraufhin direkt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Wie läuft das ganze ab? Und ist es üblich, dass nach dem Test direkt ein Vorstellungsgespräch folgt und kein Auswahltag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?