einladung jugendamt was bei nicht erscheinen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest lieber gleich hin gehen, um die Leute beim Jugendamt nicht zu verärgern, denn früher oder später must du doch mit ihnen reden...gutes Gelingen :-)

Das kommt darauf an, aus welchem Grund das Jugendamt bei Dir vorbeischauen möchte.

In manchen Bundesländern schicken die Jugendämter solche Einladungen anlässlich einer Geburt raus. Da hat es dann genau null Folgen, wenn Du nicht aufkreuzt.

Ist es, weil Du einer Kindeswohgefährdung verdächtigt wirst, dann kann das Jugendamt durchaus mit einem richterlichen Beschluss bei Dir aufkreuzen und das Kind mitnehmen.
Da ist dann auch die Polizei dabei.

Oder ist es ein Brief der Jugendgerichtshilfe? Da kann dann die Strafe schon höher ausfallen, wenn da keine positive Bewertung vom Jugendamt kommt.

Du wirst eine neue Einladung erhalten, solltest du auch der nicht nachkommen, wird das Jugendamt irgendwann dich besuchen. (Verbessern wird sich deine Situation durch solche Scherze jedoch nicht.)

Nein, die können dich dazu nicht zwingen. Solche Gespräche werden jedoch nicht einfach aus heiterem Himmel angefordert, da muss etwas vorgefallen sein und wenn du dann so unkooperativ bist, ist es relativ wahrscheinlich, dass sie dann auch nicht mehr gross auf deine persönlichen Wünsche achten, wenn irgendwelche Entscheidungen gefällt werden. Wieso willst du denn da nicht hin?

Das Jugendamt lädt niemanden ohne Grund zu einem Gespräch ein. Oft ist es so, dass jugendliche Straftäter eingeladen werden, bevor die Mitarbeiter als eine Art Jugendgerichtshilfe bei der Gerichtsverhandlung auftreten.

Wenn Du nun nicht zu dem Gespräch erscheinst, wird sich das Jugendamt vor Gericht nicht sonderlich engagieren. Das kann bedeuten, dass der Richter Deine Reue und Hilfe zur Wiedergutmachung nicht erkennt und Dich die Strafe im vollen Umfang treffen wird.

Kein Interesse , so so... Probiers doch einfach aus ! Noch besser , Ruf mal an und beleidige die ein bisschen, da stehen die bestimmt drauf . Und wenn du mal was von ihnen willst, haben die dich gleich in bester Erinnerung und du bekommst sofort nen Termin...

Ohne nähere Info kann man nur spekulieren.

Vermutlich hast du irgendeine Straftat begangen und sollst nun zur Jugendgerichtshilfe kommen. Diese fertigt dann einen Bericht für das Gericht an und da würde ich an deiner Stelle alles daran setzen, daß der positiv ausfällt.

Wenn du nicht hingehst, schadest du nur dir selbst.

Sollte es um Probleme mit deinen Eltern gehen, würde ich an deiner Stelle auch hingehen und mal aus deiner Sicht schildern. Das Jugendamt ist nicht dein Feind. Geh hin.

Was möchtest Du wissen?