Einladung abgelehnt, dann wieder neuen Termin und jetzt wieder ablehnen. Wie das am besten formulieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die werden sich ja verarscht vor kommen :D

Richtig!

Ruf an und sage den Termin einfach ab. Einen neuen Termin wirst du sowieso nicht mehr bekommen

YaminDinx 03.08.2017, 13:44

Ich würde das am liebsten per Mail machen.. wie soll ich das ganze nun formulieren?

0
BalZakBarsoom 03.08.2017, 14:11
@YaminDinx

Da du, wie der Antworter das schon richtig erkannt hast, bei diesem Unternehmen eh unten durch bist, ist das schnurz.

"Ich möchten den Vorstellungstermin am xx.xx.xxx (bei Herrn/Frau) absagen."

Was ist da so schwer dran?

0
YaminDinx 03.08.2017, 14:14
@BalZakBarsoom

Ist mir auch eig relativ egal, da ich weiß, dass die unbedingt einen suchen. Schließlich hatte ich mich vor 3 Monaten beworben und der typ sagte mir, dass die Stelle noch frei ist. So schwer ist das nicht, einfach eine Position zu besetzen :D

0

Schreibe,

..

Seht gehrte Damen und Herren,

hiermit bedanke Ich mich für die Zusage, doch nach reiflicher Überlegung, kam ich zu dem Entschluß Ihnen ab zusagen.

M.f.G.

......

ist egal, was du schreibst.. du bist bei denen jetzt eh untendurch

Was möchtest Du wissen?