Einkünft aus GbR > Fahrtkosten

1 Antwort

  1. Die Entnahmen (das "Gehalt") ist steuerlich nicht relevant.

  2. Der Gewinn der GbR wird durch deren Gewinnermittlung und die "Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Erklärung der Einkünfte" festgestellt udn auf die Gesellschafter Verteilt.

  3. Wenn es Aufwendungen/Kosten gibt, die von den Gesellschaftern persönlich getragen werden, so werden die als "Sonderbetriebsausgaben" des Gesellschafters in eben dieser Einheitlichen und gesonderten Erklärung der Einkünfte eingesetzt und abgezogen .

Das heißt, die Ausgaben werden in der Steuererklärung der GbR ausgewiesen? Ich hab sie dem Steuerberater der GbR bislang nicht mitgeteilt. Oder fülle ich die Erklärung privat aus?

0

GbR ohne Gehalt?

Hallo,

wir sind gerade bei eine GbR zu gründen... Wollen uns aber am Anfang keinen Gehalt auszahlen, da wir ja nichtmal wissen, ob wir überhaupt Gewinn machen die ersten Wochen/Monate. Ist dies möglich?

Grüße

...zur Frage

Gewinnverteilung bei GbR

Guten Morgen! Ich habe eine Frage, zu der ich schon Lange nach Antworten suche aber bisher diese noch nicht gefunden habe. Folgende Situation: 2 Gesllschafter, die beide zu 50 % die GbR "besitzen". Ein Gesellschafter arbeitet et was mehr, ca. 40 % zu 60 %. Es gibt einen intern vereinbarten Schlüssel zur Vergütung, der dann in etwa auf eine Auszahlung von 40 % zu 60 % inausläuft.

Da aber beide Gesellschafter 50 % besitzen muss der eine Gesellschafter, der nr 40 % des gewinns ausgezahlt bekommnt am Ende des Jaheres 50 % versteuern.

Gibt es dafür eine Lösung? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige bin, der sich Gednlen über dieses Problem macht.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

GbR Unternehmen Gehaltsaufteilung?

Ich leite mit einem Freund eine GbR- Gartenpflege. Die Aufteilung ist 50/50.Wir sind das Jahr über sehr gut gebucht. Nun stellt sich folgende Frage auf, die ich mit einem Beispiel anführe:

Nehmen wir aus, dass jeder Ertrag direkt ausgezahlt wird. Einer von uns kann einen Termin nicht wahrnehmen und stellt anstatt sich selbst einen Mitarbeiter zur Verfügung. Dieser verdient weniger als wir die Stunde nehmen, sodass eine positive Differenz offen steht.

Wie wird diese Differenz auf die Gesellschafter aufgeteilt?

Bekommt der Gesellschafter die Differenz, welcher nicht arbeiten konnte?

...zur Frage

GuV bei GBR

Hallo liebe GuteFrage-Community,

Ich bin gerade an unserer GuV-Rechnung für unsere GbR. Folgender Hintergrund. Unsere GbR wurde 2012 gegründet und Mitte des Jahres 2013 wieder abgemeldete, da es zwischen den Gesellschaftern Probleme gab.

Es gab eine einmalige Einnahme im Jahr 2013 in Höhe von 150€, ansonsten würden die laufenden Kosten Privat von mir beglichen. ( per Überweisung von meinem Privatkonto auf das Geschäftskonto )

Nun meine Frage:

Laufen diese Posten unter Gewinn oder Verlust?

Meines Erachtens darf in der GuV ausschließlich die 150€ als Gewinn gebucht werden.

Vielen Dank für eure Bemühungen und einen schönen Abend euch noch.

Freundliche Grüße

HelpMe123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?