Einkommensteuererklärung Schüler

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn einem Kind für eine Tätigkeit Lohnsteuer einbehalten wurde, kann er die Lohnsteuer nur über eine eigene Einkommensteuererklärung zurück erhalten.

Das ändert aber nichts daran, dass er bei den Eltern noch als Kind berücksichtigt wird.

Das is so nicht korrekt!

Selbst wenn der Schüler bereits Lohnsteuerabgaben abgeführt hat, kann das Kind noch bei der Lohnsteuererklärung der Eltern berücksichtigt werden. Das Einkommen des Kindes muss dann aber auch angegeben werden. (Voraussetzung dafür ist, dass das Kind noch im selben Haushalt der Eltern lebt).

0
@divaldo

Er wohnt noch bei den Eltern. Wenn man jetzt für den Schüler eine eigene Steuererklärung machen würde, müsste ich ihn dann als Kind bei den Eltern rausnehmen? Ich seh grad echt nicht mehr durch.

0
@tnpstfa

Der Schüler hat eine eigene Einkomensteuererklärung abzugeben, weil er nur dadurch die bei ihm einbehaltene Lohnsteuer vom Finanzamt erstattet bekommt.

Das hat aber nichts damit zu tun, ob die Eltern noch Kindergeld für den Schüler erhalten.

Danngehören die Angaben für den Schüler wie bisher bei den Eltern in die "Anlage Kind".

0

wenn Du eigene SteuerNr. hast, dann machst Du Erklärung für Dich. Wirst als Schüler wohl eh alles zurückbekommen.

Es geht ja nicht um mich, sondern um meinen Bruder. Ich bin schon lange kein Schüler mehr^^. Ich wollte es nur wissen,damit er sein erarbeitetes Geld nicht verschenken muss.

0

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Muss der Schüler dann auch jedes Jahr eine Steuererklärung abgeben oder wie ist das geregelt?

MfG

T.N.

Muss der Schüler dann auch jedes Jahr eine Steuererklärung abgeben ?

Wenn keine Tatbestände vorliegen, die zur Abgabe verpflichten, dann nicht.

0

Nein das ist steuerfrei.

Es wurde aber Lohnsteuer einbehalten. Warum auch immer, es ist nun mal leider so.

0

Was möchtest Du wissen?