einkommensteuererklärung: ich weiß nicht mehr wieviel ich 2010 verdient habe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Minijobs sind zu vernachlässigen, wenn diese nicht über die Steuerkarte liefen. Sie gehören i.d.R. nicht in die Steuererklärung.

Was andere Einkünfte angeht so wende dich an deine Arbeitgeber, wenn diese nicht-selbständiger Natur waren.

wizzyblack 24.02.2014, 12:41

Minijob war mit Steuerkarte, habe manchmal bis ca 800 euro verdient. Die Promotionjobs waren selbstständiger Natur. Was kann ich da machen? Es waren zwei Jobs, insgesamt unter 1500€ ich denke sogar unter 1000€.

0
kevin1905 24.02.2014, 14:30
@wizzyblack

Die Promotionjobs waren selbstständiger Natur.

Also Buchführungspflichtig. Belege sind mind. 10 Jahre aufzubewahren.

Kontoauszüge aus der Zeit suchen, die Auftraggeber wegen Umsatzbescheinigungen anschreiben.

1
kevin1905 24.02.2014, 21:53
@wizzyblack

Wende dich an den Arbeitgeber.

In diesem Fall muss er in die Anlage N.

Kriegst du die Unterlagen nicht zusammen wirst du halt geschätzt. Vielleicht zu deinen Gunsten, vielleicht auch nicht.

0

Lass dir vom damaligen Arbeitgeber die Daten geben. Firmen sind verpflichtet diese Daten mindestens 10 Jahre aufzubewahren bzw. zu speichern.

Was möchtest Du wissen?