Einkommensteuererklärung Anlage Kind

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Davor warst du einfach alleinerzeihend, mehr muss das Finanzamt nicht wissen.

Bei der Anlage K wird immer nur nach Kindern gefragt, egal ob volljährig oder unter 18.

Allein erziehend in Sinn des Steuerrechts ist man NICHT, wenn man mit einem anderen Erwachsenen zusammen lebt, nicht mal, wenn das das eigene, volljährige Kind ist. Es muss nicht der andere Elternteil sein,da gilt JEDER andere Erwachsene, auch wennn er oder sie mit der Erziehung des Kindes gar nix am Hut hat. Also: Wenn du allein gelebt hast, kannst du bei den Fragen in Zeile 44 - 49 Nein einschlüsseln. Hast du mit jemandem , der volljährig ist, zusammen gelebt, geht das nicht. Die Finanzämter können die Melderegister einsehen und machen davon Gebrauch. Wenn du diese Zeilen nicht ausfüllst, erhälst du einfach den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende nicht.

0

Was möchtest Du wissen?