Einkommensteuer - Börsengewinne: Kosten absetzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kosten sind absetzbar, allerdings sind die orderbezogenen Kosten schon bei der Berechnung der Abschlagsteuer durch die Bank berücksichtigt. Sonstige Gebühren (Depot, Limitstreichung etc) können natürlich von den ERTRÄGEN (nicht der Steuer) in der Steuererklärung abgezogen werden. Am besten auflisten und Belege bereithalten. Tip: Steuer über ELSTER machen, dann müssen Belege erst mal nicht eingereicht werden.

NAchsehen, ob diese Kosten wirklich durch die Bank berücksichtigt wurden. Ansonsten mit der Steuererklärung korrigieren.

0

Der Gesetzgeber hat mit der Einführung der Abgeltungsteuer den Werbungskostenabzug für Einkünfte aus Kapitalvermögen abgeschafft. Es ist nur noch der Sparerfreibetrag zu berücksichtigen (801 EUR bei Alleinstehenden, 1.601 EUR bei zusammen veranlagten Eheleuten). Damit wirken sich nur noch Transaktionskosten (Courtage, Provisonen, Börsenentgelte u.dergl.) als Teil der Anschaffungskosten oder durch die Minderung des Veräußerungsentgelts aus.

Zahle zuhause die Hälfte der Miete, Zweitwohnsitz steuerlich absetzbar?

Die Kontoauszüge können den Beweis dafür liefern, zahle seit Jahren regelmäßig die Hälfte der Miete und Nebenkosten an meine Mutter. Stehe halt nicht im Mietvertrag.

Ich werde demnächst aus beruflichen Gründen eine Zweitwohnung brauchen, in der ich unter der Woche wohne. Lebensmittelpunkt liegt klar weiterhin zuhause.

Würde das Finanzamt das akzeptieren und kann ich dann die Kosten am Zweitwohnsitz steuerlich absetzen (Kosten bleiben weit unter dem mtl. Maximum von 1000 Euro)?

...zur Frage

Nebenkosten zur hälfte absetzen bei geteilter miete durch zwei?

Habe mit meiner freundin die Wohnung zu zweit ,teilen uns auch die miete und nebenkosten.

Haben vom vermieter den ausdruck der nebenkosten bekommen.

Kann ich einfach die hälfte der nebenkosten in der Steuererklärung angeben und meine freundin die andere hälfte?die miete geht von meinem Konto komplett ab un dmeine freundin hat einen Dauerauftrag wo sie die Hälfte der miete an mich überweist.

Haben alles schriftlich,ist alles soweit nachvollziehbar,falls das Finanzamt fragen hat.

...zur Frage

Unterhalt für studierendes Kind absetzen

Meine Tochter (20) studiert, bekommt Bafög und Unterhalt von mir. Kann ich den Unterhalt bei der Einkommensteuer absetzen? Wo muss ich das eintragen?

...zur Frage

wieviel Müllgebühren umlagefähig beim Finanzamt?

Hallo,

Müllgebühren sind ja umlagefähige Kosten, die man beim Finanzamt bei der Steuererklärung geltend machen kann, auch als Mieter. Ich habe Müllgebühren von 145 €/Jahr in meiner letzten Nebenkostenabrechnung. Die Hausverwaltung stellt uns eine Auflistung der umlagefähigen Nebenkosten zur Einreichung bei der Steuererklärung aus. Hier sind nun aber nur rund 14 Euro angegeben, das wären ja nur rund 10% der Gesamtkosten Müllabfuhr. Kennt sich hier jemand aus, ob das korrekt ist, das man nur 10 % geltend machen kann? Danke für (wie immer bitte nur fundierte Rückmeldungen, gelangweilte Internetpöbler bitte Feld woanders suchen!) Antworten im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?